Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Musikfest in Malente mit Melodien aus aller Welt
Lokales Ostholstein Musikfest in Malente mit Melodien aus aller Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 04.06.2017
Ein buntes Gruppenbild im Kurpark. Das wird es heute Nachmittag um 13.30 Uhr erneut geben. Quelle: Fotos: Benthien
Anzeige
Malente

Gastgeber ist der Spielmannszug des TSV Malente. Nach einem Auftaktkonzert am Freitagabend ging es gestern in die Vollen. Ab 11 Uhr ertönten im ganzen Ort schmissige Melodien. Am Nachmittag begrüßte Manfred Buck, seit 1987 Leiter der Malenter Spielleute, die Kollegen aus Deutschland, Dänemark und Polen im gut gefüllten Rund im Kurpark. „Kaiserwetter ist es zwar nicht“, bedauerte er – das mag den Beteiligten in ihren Uniformen durchaus recht gewesen sein.

Rund 500 Teilnehmer aus Deutschland, Dänemark und Polen.

Der Musikzug Elmshorn, 2010 gegründet, mit zwölf von 20 Mitgliedern in Malente angetreten, eröffnete das Programm. Er lieferte unter anderem eine trommelwirbelgeprägte Interpretation von „Tabaluga“, bei der Peter Maffay aus dem Staunen nicht herausgekommen wäre. Eine sehr lange Tradition hat das polnische Orchester aus Kramsk, das seit 1917 existiert und in seiner Heimat vielfach ausgezeichnet wurde. Zu den excellenten Musikern gehört auch ein Tanzensemble. Die elf mitgereisten jungen Damen schwangen ihre Majorettenstäbe nicht nur elegant zu einem Potpourri aus Musik aus der Manege sowie südamerikanischen und orientalischen Klängen. Am Abend gefielen die polnischen Gäste mit einem Streifzug durch Filmmelodien. In überschaubarer Besetzung trat der Spielmannszug MTSV Hohenwestedt auf:

13 Musiker, davon sechs mit Querflöte. Das war ein ganz anderes Klangerlebnis als das zuvor gebotene und ein Beleg für die Vielfalt der vertretenen Spielmannszüge.

Die Moderation teilten sich gestern Manfred Buck und Meike Steffen, die die Besucher charmant auf einen besonderen Service im eigenen Interesse hinwiesen: Kaffee, Kuchen und Eis wurden im Rund direkt am Platz serviert. „Unser Spielmannszug wird in diesem Jahr an der Steubenparade in New York teilnehmen, und da brauchen wir noch ein bisschen Taschengeld“, sagte Buck.

Wer sich heute auf den Weg nach Malente macht, kann dort hören und sehen: die Lundener Spielleute, den Spielmanns- und Fanfarenzug Jübek, den Musikzug Elmshorn, den Jugendspielmannszug der Gemeinde Melbeck, die Formation Varde-Garden, den Spielmanns- und Fanfarenzug Satrup, die Jugend-Brassband Kramsk, den Spielmannszug MTSV Hohenwestedt, den Schleswiger Spielmannszug, das Spielleute-Orchester TURA Bremen, und natürlich auch den Spielmannszug Malente.

Das Programm heute

Ein Weckmarsch durch Malente soll um 9 Uhr auch die Langschläfer aus dem Bett holen. Ab 11 Uhr finden über den Ort verteilt Platzkonzerte statt.

Ab 13 Uhr gibt es einen Sternmarsch der Musikzüge zum Kurpark, wo sich ab 13.30 Uhr alle beteiligten Gruppen einzeln vorstellen.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Kurparkzelt oder der Konzertmuschel statt. Der Eintritt ist frei.

 ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige