Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
„Mutig“: Ratekaus junge Hebamme

Ratekau „Mutig“: Ratekaus junge Hebamme

Hebamme Lena Krömer wagt das Abenteuer in die Selbstständigkeit – der Beruf leidet zwar landesweit unter Nachwuchsmangel, aber Krömer glaubt an ihren Traum und eröffnet in Ratekau ihre Hebammenpraxis „Lebensfreude“

Voriger Artikel
Stars at the Beach – Partystimmung in der Strand-Arena
Nächster Artikel
Verbranntes Essen auf dem Herd – Einsatz im Westring

Lena Krömer wuchs in Ratekau auf und absolvierte ihre Ausbildung zur Hebamme am Kieler Uniklinikum.

Quelle: hfr

Ratekau. Hebammen haben einen der ältesten und wichtigsten Berufe überhaupt. Geburtshelferinnen werden immer benötigt. Dennoch ist sowohl die Zahl der Hebammen-Arbeitsplätze in den Kreißsälen als auch die der Bewerberinnen um Ausbildungsstellen rapide zurückgegangen.

Glück haben alle Schwangeren in Ratekau und Umgebung. Denn dort, genauer in der Ratekauer Bäderstraße 24, eröffnet Lena Krömer am Sonnabend, 3. September, ihre Hebammenpraxis „Lebensfreude“. Von 11 bis 18.30 Uhr werden nicht nur die neu gestalteten Räume, sondern auch die verschiedenen Kurse wie Babymassage, Mama-Workout, Babybauch-Yoga und Kanga-Training vorgestellt. Am Montag dann beginnt das Kursusprogramm.

Lena Krömer kam 1992 in Eutin zur Welt . Sie wuchs in Ratekau auf, besuchte das Ostsee-Gymnasium in Timmendorfer Strand und absolvierte ihre Ausbildung zur Hebamme am Kieler Uniklinikum. Im letzten Ausbildungsjahr kam eine Fortbildung zur Prä- und Postnataltrainerin hinzu.

Lena Krömer wird die Schwangeren vor und nach der Geburt, nicht aber während der Entbindung betreuen. Für diese klassische 1:1-Betreuung wäre ein noch höherer finanzieller Einsatz nötig, als sie ihn ohnehin schon leistet. Der Hauptgrund: Aktuell liegen die Haftpflicht-Versicherungsbeiträge für freiberuflich tätige Hebammen, die auch bei der Geburt dabei sind, bei 6274 Euro pro Jahr.

Da sie außerdem kein Nachtmensch sei, habe sie sich bewusst gegen die Geburtshilfe und für die Betreuung der Frauen im Wochenbett, also bis zu zwölf Wochen nach der Geburt, entschieden, erklärt Lena Krömer, und weiter: „Da stecke ich meine ganze Energie hinein. Denn es gibt ganz viele Probleme, gerade wenn Erstgebärende die Kliniken verlassen.“

In ihren Kursen lernen die Frauen weiter den Umgang mit dem Neugeborenen, sie achten auf den eigenen Körper, bekommen aber auch Kontakte zu anderen Frauen. Die Hebamme: „Wir werden sicherlich ein Netzwerk knüpfen.“

Margret Salzmann, Vorsitzende des Hebammenverbandes Schleswig-Holstein, bewundert die 23-jährige Ratekauerin: „Sie ist ganz schön mutig.“ Hebammen wie sie werden dringend gesucht.

Die Vorsitzende weiß aber auch: „Lena Krömer wird sehr viel arbeiten müssen, denn mit einem Acht-Stunden-Tag ist es in diesem Beruf nicht getan.“ Auch wenn die Ratekauerin keine Geburtshilfe leiste, sei die Zahlungsverpflichtung für sie als selbstständig tätige Hebamme enorm. Auch sie müsse 600 Euro Haftpflichtversicherung pro Jahr zahlen, es gebe die Pflichtversicherung der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, und ein immer fahrbereiter Wagen müsse vor der Tür stehen. Hinzu kämen die Praxiskosten, und letztendlich brauche ja auch eine Hebamme noch etwas Geld zum Leben.

Derzeit sind im Verband landesweit 654 Hebammen organisiert. 574 von ihnen sind aktiv, arbeiten also selbstständig oder angestellt, berichtet Salzmann und sagt: „Hebamme ist eigentlich ein ganz beliebter Beruf.“ Früher habe es für 20 Ausbildungsplätze bis zu 1000 Bewerbungen gegeben. Diese Zahl sei aktuell auf 200 zurückgegangen. Dies habe nicht nur mit der hohen Haftpflichtversicherung, sondern auch mit anderen Faktoren zu tun. So sei der Verdienst für Hebammen gering. Zudem müssten sie in ihrem Beruf immer Verantwortung für zwei Menschen gleichzeitig, für Mutter und Kind, tragen.

Auch in den Kliniken werde gespart. Daher lohne sich für viele Frauen die Freiberuflichkeit nicht.

In der Sana-Klinik Eutin gibt es einen so genannten Hebammen-Pool. Die Geburtshelferinnen arbeiten nach einem genau festgelegten Dienstplan. Rund um die Uhr stehen stets zwei Hebammen zur Verfügung, erläutert Klinik-Sprecher Michael Hesse. Jede Frau könne aber auch ihre eigene Hebamme zur Entbindung mitbringen.

Lena Krömer freut sich auf ihren neuen beruflichen Lebensabschnitt. Durch ihre Ausbildung und durch ihre letzte Tätigkeit in Lübeck weiß sie: „Das Schönste sind das Glücksgefühl und das Lächeln in den Gesichtern der jungen Mütter.“

Den eigenen Kinderwunsch hat sie wegen der Selbstständigkeit zunächst einmal zurückstellt. „Ich bin aber total kindervernarrt und möchte auf jeden Fall eigenen Nachwuchs“, bekräftigt sie.

Kontakt: Telefonisch unter 04504/8097328, mobil unter 0157/73680909 und per E-Mail an die Adresse hebammenpraxis.lebensfreude@t-online.de.

 Christina Düvell-Veen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.