Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Mutige Menschen in lebensbedrohlichen Zeiten

Neustadt Mutige Menschen in lebensbedrohlichen Zeiten

Arbeitskreis Cap Arcona erinnert am 2. Mai an Überlebende des Holocaust.

Neustadt. Sie schufteten als Zwangsarbeiter, lebten illegal in Verstecken, engagierten sich im Untergrund, flohen aus Deutschland. Ihre Gespräche mit namhaften Überlebenden der Shoah stellt Magdalena Kemper am 2. Mai in Neustadt vor.

In den Recherchen zur NS-Euthanasie stieß der Arbeitskreis Cap Arcona auf Gerhard Baader. Der Medizinhistoriker hat die Rolle der Medizin im Nationalsozialismus intensiv erforscht. Über diese Arbeit und seinen Lebensweg als in Wien geborener Jude sprach Baader mit Magdalena Kemper. Die Journalistin, die drei Jahrzehnte beim Rundfunk in Berlin arbeitete, veröffentlichte dieses Gespräch und zehn weitere als Hörbuch — unter dem Titel „Als Kind wünschte ich mir goldene Locken“.

Als thematische Vertiefung des Mahnmals für die Opfer der NS-Euthanasie, das der Arbeitskreis Cap Arcona in Zusammenarbeit mit dem Ameos Klinikum in Neustadt aufgestellt hat (die LN berichteten), und in Vorbereitung des 71. Gedenktages der Cap-Arcona-Tragödie am 3. Mai hat der Arbeitskreis Magdalena Kemper mit ihren einzigartigen Tondokumenten nach Neustadt eingeladen. Zu Wort kommen in ihren Interviews neben Gerhard Baader die Lyrikerin Hilde Domin, die erst im Exil in der Dominikanischen Republik zu dichten begann. Die Journalistin Susanne von Paczensky, die von den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen berichtete, sowie Salomea Genin, die nach Australien flüchtete und 1954 in die DDR zurückkehrte, um ein besseres Deutschland aufzubauen. Zu den Gesprächspartnerinnen, die sie im Forum vorstellen wird, gehören zudem die Fotografin Gisèle Freund und die Autorin Inge Deutschkorn.

Diese Überlebenden der Shoah berichten von der Angst, vom Verlust geliebter Menschen, von der eigenen Vergangenheitsbewältigung, aber auch von Neuanfängen, unverhofftem Glück und der Liebe. Die aufgezeichneten Lebenswege seien vielfältig und könnten manches erklären, was historische Abhandlungen in ihrer Faktenfülle nicht vermögen, sagt Magdalena Kemper und: „Mich fasziniert der Mut und die Kraft dieser Menschen in Zeiten lebensbedrohlicher Verfolgung“. Trotz ihrer Schicksale werde ihre unbezwingbare Lust auf das Leben spür- und hörbar. Mit ihrer Gesprächssammlung ist Magdalena Kemper ein berührendes und vielstimmiges Porträt deutsch-jüdischer Geschichte im 20. und 21. Jahrhundert gelungen. Für ihre herausragende journalistische Leistung und ihr frauenpolitisches Engagement erhielt sie 2012 die Hedwig-Dohm-Urkunde.

Magdalena Kemper kommt am Montag, 2. Mai, um 20 Uhr in die Kulturwerkstatt Forum in Neustadt. Der Abend wird von dem Projekt „Demokratie leben“ gefördert, der Eintritt kostet fünf Euro.

Stilles Gedenken an Tausende Tote

Der 71. Jahrestag der Cap-Arcona-Katastrophe steht bevor. Am 3. Mai soll ab 10 Uhr auf dem Ehrenfriedhof am Strand zwischen Neustadt und Pelzerhaken der Tausenden Toten gedacht werden. Zudem werden die Überlebenden Henryk Francuz und Jewginij Malychin von ihren Erfahrungen erzählen. Ab 12 Uhr findet eine Kranzniederlegung auf dem jüdischen Friedhof statt.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.