Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein NTSV Strand 08: Premiere für den Chef
Lokales Ostholstein NTSV Strand 08: Premiere für den Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 30.04.2016
Andreas Block (3.v.l.) ist seit einem Jahr Vorsitzender des NTSV Strand 08. Zum Vorstand gehören (v. l.) Birgit Faßbender, Udo Brechtel sowie (v.r.) Karin Langeloh-Kalbau, Frank Schröder und Heike Brennecke. Quelle: ab

Die Jahreshauptversammlung des NTSV Strand 08 war für den Vorsitzenden Andreas Block eine Premiere. Vor einem Jahr hatte er das Amt von Peter Danzeglocke nach dessen 27-jähriger Vereinsführung übernommen. „Gleich zu Beginn meiner Amtszeit geriet ich in gefährliche Brandung, ging das eine und andere Mal unter, musste nach Luft schnappen und kam gerade noch ans rettende Ufer“, fasste Andreas Block die Erfahrungen der zurückliegenden zwölf Monate zu Beginn seines Berichts zusammen.

Er habe dazugelernt, an vielen kleinen und großen Aktivitäten des Vereins teilgenommen und resümierte: „Ich möchte das Gute pflegen und bewahren, es lohnt sich!“ Die Mitgliederzahl von 1518, bei denen sich Frauen (716) und Männer (802) fast die Waage halten, bezeichnete er als zwar nicht besorgniserregend, aber auch nicht hocherfreulich. „Hervorheben möchte ich dabei, als einen dennoch positiven Aspekt, dass nahezu die Hälfte, nämlich 835 Mitglieder, Jugendliche sind.“

Hoffnung keime bei ihm, dass „das politische Timmendorf die Nöte des Vereins erkannt hat und den Neubau und die Umgestaltung der Strandarena an die Priorität eins gesetzt hat“. Allerdings sei er realistisch genug, um zu erkennen, dass bis dahin noch viel Zeit ins Land gehen werde.

Auch nach 13 Jahren Nutzung sähe die Sporthalle in Timmendorf erfreulicherweise noch relativ neuwertig aus, die Niendorfer Sporthalle dagegen weise „durch unsachgemäße Nutzung“ einige Blessuren auf.

Hier appellierte Andreas Bock an alle: „Bitte lasst die Straßenschuhe draußen.“

Für alle Sportstätten gelte: Wir nutzen sie, also sollten wir sie auch pflegen. „Im März ist es zu einem ersten Arbeitseinsatz gekommen“, freute er sich über den ehrenamtlichen Einsatz einiger Vereinsmitglieder und wünscht sich hier eine weitere Belebung.

Fast eine Stunde berichtete Andreas Block über Vergangenes und Zukünftiges des Vereins, der inzwischen auf eine 107-jährige Geschichte zurückblicken kann. Es gäbe noch vieles zu tun, fasste er zusammen. Unterstützt wird er von einem Vorstand, der eine erfreuliche Konstanz aufweise. Bei den anstehenden Wahlen wurden der stellvertretende Vorsitzende Udo Brechtel und Sportwartin Birgit Faßbender, die dieses Amt bereits seit 21 Jahren ausübt, einstimmig wiedergewählt. ab

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kirchen feierten gemeinsamen Gottesdienst zum LGS-Auftakt — Clownin Gusti war auch dabei.

30.04.2016

Das Ameos-Klinikum Neustadt lädt zu Informationsgruppen für Angehörige depressiv erkrankter Menschen ein.

30.04.2016

Ein Wochenendseminar „Führungstraining mit Hilfe von Pferden“ bietet die Volkshochschule (VHS) Eutin an, und zwar am Freitag, 13. Mai, von 18.30 bis 21 Uhr, und am Sonnabend, 14.

30.04.2016
Anzeige