Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
NTSV Strand 08 bereit für den HSV

Timmendorfer Strand NTSV Strand 08 bereit für den HSV

Am Mittwoch empfangen die Timmendorfer den Bundesligisten – bis dahin ist noch viel zu tun. „Wir alle fiebern dem Spiel entgegen, wir verbinden das Spiel mit vielen Emotionen. Es wird ein ganz tolles Familienfest“, sagt Trainer und Manager Frank Salomon.

Voriger Artikel
Kräuterkunde auf Dänisch
Nächster Artikel
Cohen in der Petri-Kirche

Birger Rosteck und Torben Johansen (r.) aus der zweiten Mannschaft von Strand 08 befestigen die Sitzschalen auf der Tribüne.

Quelle: Fotos: B. Zill

Timmendorfer Strand. Die zwei Tribünen am Spielfeldrand stehen schon, bis zum Anpfiff ist jedoch noch einiges zu tun. Deshalb packen Torben Johansen und Birger Rosteck aus der zweiten Fußball-Mannschaft von NTSV Strand 08 kräftig mit an und befestigen die Sitzschalen auf den Rängen. „Die, die Zeit haben, helfen. Alles geht hier Hand in Hand“, sagt Torben Johansen.

LN-Bild

Am Mittwoch empfangen die Timmendorfer den Bundesligisten – bis dahin ist noch viel zu tun.

Zur Bildergalerie

Strand 08 – HSV

Das Spiel beginnt am Mittwoch um 18 Uhr in der Strand-Arena an der Poststraße 36 d in Timmendorf. Um 14 Uhr startet das Rahmenprogramm mit Torwandschießen, Glücksrad und Hüpfburg. Die Band „Abschlach“ tritt kurz nach Abpfiff auf.

Tickets gibt es unter anderem unter timmendorfer-strand-shop.de/tickets

Alles muss fertig sein, wenn am kommenden Mittwoch die Spieler des Bundesligisten Hamburger SV in der Strand-Arena an der Poststraße in Timmendorfer Strand auflaufen.

„Wir alle fiebern dem Spiel entgegen, wir verbinden das Spiel mit vielen Emotionen. Es wird ein ganz tolles Familienfest“, sagt Trainer und Manager Frank Salomon, der in drei Tagen seine Oberliga-Kicker gegen den HSV auf den Platz schickt. Für den Verein und für die Spieler sei das Ereignis etwas Besonderes. Manche bekommen die Chance, gegen den HSV anzutreten, nur ein Mal im Leben.

Auch Peter Danzeglocke, der seit über 30 Jahren Vereinsmitglied ist und 27 Jahre lang Vorsitzender war, freut sich auf Mittwoch. In seiner Amtszeit begrüßte er Mannschaften wie Werder Bremen, Schalke 04, Bayer Leverkusen, FC St. Pauli, Greuther Fürth, Arminia Bielefeld oder die kubanische Nationalmannschaft in Timmendorf. „Die Spieler wollten Publikum anwerben“, erzählt Danzeglocke. Geld gab es keines, die Spieler übernachteten meist im Maritim-Hotel. Heute sei das ganz anders geworden, so der Niendorfer. Frank Salomon gibt ihm recht. „Ohne Geld ist das für einen Verein nicht mehr möglich“, sagt der Trainer. Der NTSV muss einen hohen fünfstelligen Betrag auf den Tisch legen, damit der HSV mit einem Gesamt-Marktwert von etwa 71 Millionen Euro überhaupt nach Timmendorf kommt. „Das geht nur mit Hilfe der Sponsoren“, betont Salomon. Die Bundesligisten seien eigentlich nur noch in großen Stadien zu finden. Deshalb sei das für jeden Fan am Mittwoch etwas ganz Besonderes, den hoch bezahlten Spielern ganz nah sein zu können.

Der HSV hat bereits im vergangenen Jahr ein Freundschaftsspiel gegen Strand 08 bestritten, das Unentschieden ausging. „Dem HSV hat es bei uns gut gefallen, so dass wir den Kontakt halten konnten“, sagt Salomon, der im Juni das endgültige Go des HSV bekommen hat – und dazu viele Auflagen, die zu erfüllen sind. „Wir sind vertraglich verpflichtet, wie der HSV versorgt wird“, sagt Salomon. Tonnen an Eis, Obst, Mineralwasser mit wenig Sprudel und ganz bestimmtes Essen muss der Verein bereitstellen. Alles sei vorgeschrieben. Der Bus, mit denen die HSV-Kicker etwa zwei Stunden vor Spielbeginn anreisen, bekommt einen extra abgesperrten Bereich zum Parken zugeteilt. Der Kabinentrakt wird ebenfalls nur für die Profis zu erreichen sein. Vor etwa zwei Wochen inspizierten HSV-Verantwortliche die Zufahrt zum Gelände und vor allem den Rasen, dessen Grashalme eine bestimmte Länge haben müssen. „Zwei Wochen vor dem Spiel darf der Platz nicht benutzt werden“, erklärt Salomon. Außerdem gab es eine Sicherheitsbesprechung in Kiel, bei dem ein Konzept für den Abend erstellt wurde. 22 Ordner eines professionellen Sicherheitsdienstes und zwölf Helfer vom Verein werden am Mittwoch für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Bis dahin müssen noch das große Zelt hinter dem Tor, der Lounge-Bereich, die Video-Wand und die Bühne, auf der die Fußball-Band „Abschlach“ kurz nach dem Spiel auftritt, aufgebaut werden. Zudem ist ein Kinder-Bereich direkt am Spielfeldrand geplant. Bis Dienstag sind etwa 100 Helfer im Einsatz. Für an die 5000 Besucher hat der Verein eine Genehmigung erhalten. 2016 kamen zum Freundschaftskick gegen den HSV etwa 3600. „Wir wünschen uns, dass wir das noch toppen können“, sagt Salomon.

 Beke Zill

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.