Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Nachkriegs-Deutschland und die Nazis im Binchen
Lokales Ostholstein Nachkriegs-Deutschland und die Nazis im Binchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 12.05.2016
Anzeige
Eutin

Vor kurzem ging die Nachricht durch die Presse, dass in Schleswig-Holstein in den 1950er und 1960er Jahren überdurchschnittlich viele Altnazis in Landtag und Landesverwaltung gesessen hätten. Aber im Prinzip war die Situation in allen Bundesländern und im Bund gleich. Warum war das so? Einen kleinen Eindruck von der Zeit,die uns noch immer so nah ist, vermittelt der Film „Der Staat gegen Fritz Bauer“. Er ist am Freitag, 13. Mai, um 20 Uhr im kommunalen Kino Binchen in Eutin zu sehen. Als die große Mehrheit der Deutschen die noch frische Erinnerung an die NS-Zeit (mit staatlicher Hilfe) zu verdrängen versucht, kämpft der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer darum, die noch lebenden Täter dingfest zu machen. 1957 erhält er den entscheidenden Hinweis auf den Aufenthaltsort des früheren SS-Obersturmbannführers Adolf Eichmann. Bauer will Eichmann vor Gericht bringen, doch er wird immer wieder behindert, und das sogar aus den allerhöchsten Kreisen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das passiert nicht alle Tage: Für stolze 65 Jahre Mitgliedschaft im Sozialverband Deutschland (SoVD) wurde jetzt Edith Kalis auf der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Gleschendorf geehrt.

11.05.2016

Der Kreis Ostholstein will familienfreundliche Unternehmen künftig mit einer besonderen Auszeichnung würdigen.

11.05.2016

Dass Süsel über leer stehende Räume in seinem Rathaus verfügen darf, soll nun auch vertraglich festgezurrt werden: Der Hauptausschuss der Stadt Eutin – sie bildet ...

11.05.2016
Anzeige