Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Natur und Kultur auf dem historischen Bauhofareal
Lokales Ostholstein Natur und Kultur auf dem historischen Bauhofareal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 25.07.2018
Eutin

Auf dem ehemaligen Eutiner Landesgartenschaugelände am historischen Bauhof und im Küchengarten hat vom 27. bis 29. Juli zum zweiten Mal die Ausstellung Lebensart geöffnet. Bei der Messe für Garten, Wohnen und Lifestyle stehen die schönen Dinge des Lebens im Mittelpunkt. Drei Tage lang präsentieren Aussteller aus der Region, aus Deutschland und dem nahen Ausland Bewährtes, Klassisches, Extravagantes und neueste Trends.

Freunde des gehobenen Lebensstils werden auf der Lebensart in den Bereichen Wohnkultur, Kunsthandwerk sowie Mode und Schmuck fündig. Ein breites Feld gilt dem Thema Garten. Außerdem gibt es Neues für den Innen- und Außenbereich. Auch kulinarische Köstlichkeiten aus nah und fern warten darauf, entdeckt zu werden. Für Unterhaltung sorgen die Eutiner Festspiele mit Kostproben aus ihren Produktionen „My Fair Lady“ und „La Traviata“. Die Lebensart ist am Freitag von 12 bis 19 Uhr, am Sonnabend von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Besucher ab 16 Jahre vier Euro, ermäßigt drei Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er sollte seine Stieftochter (6) im Auftrag ihrer Mutter, seiner Ehefrau, bestrafen. Dabei schlug Torsten F. (Name geändert) fest zu: Das Mädchen hatte Hämatome am Gesäß. Die Mutter zeigte ihn an. Wegen Körperverletzung stand F. vor Gericht.

25.07.2018

Die Eutiner werden auch weiter eine Post-Anlaufstelle haben. Ende Oktober schließt zwar die Filiale in der LMK Einkaufswelt, aber Kunden können dann Briefe und Pakete in einer neuen Filiale am Rosengarten abgeben. Sie wird in den Räumen des früheren Juweliergeschäftes Schönke eröffnet.

25.07.2018

Der heiße Sommer beschert den Eutiner Festspielen viele Zuschauer, stellt sie aber auch vor neue, bislang ungeahnte Herausforderungen. Geschäftsführer Falk Herzog: „Für unsere Nachmittagsvorstellungen treffen wir jetzt Vorsorgemaßnahmen, damit die Besucher auf der Tribüne gut gegen die Hitze gerüstet sind. Wir haben vor Ort die Vorräte an Getränken erheblich aufgestockt.“

25.07.2018