Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neuer Ehrenstadtvertreter
Lokales Ostholstein Neuer Ehrenstadtvertreter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:21 22.06.2013
Von Gerd-J. Schwennsen
Carsten Micheel (FWV) hört auf. Quelle: Foto: gjs
Gammendorf a. F

Die Stadtvertretung Fehmarn hat den FWV- Kommunalpolitiker Carsten Michel (FWV) zum Ehrenstadtvertreter ernannt. Mit der selten vergebenen Auszeichnung würdigte die neue Bürgervorsteherin Brigitte Brill (SPD) nach zuvor einstimmigem Beschluss der neuen Stadtvertretung Micheels langjährige Verdienste.

Der 1951 geborene Landwirt aus Gammendorf war 31 Jahre lang ununterbrochen kommunalpolitisch in der ehemaligen Gemeinde Landkirchen und später in der Stadt Fehmarn tätig. Der neuen Stadtvertretung gehört er jedoch nicht mehr an. Micheel hatte bereits im Vorfeld auf einen vorderen Listenplatz verzichtet, um jüngeren Mitstreitern den Sprung ins Stadtparlament zu ermöglichen.

Brill verlas bei Micheels Verabschiedung die lange Liste seiner politischen Ehrenämter — bis hin zur Mitgliedschaft in einem Gremium, das es heute gar nicht mehr gibt: dem früheren Zweckverband Fehmarnsches Krankenhaus. „Nach über 30 Jahren sinkt die Lustkurve ein wenig“, bekannte hinterher der sichtlich überraschte Micheel. Ganz verzichten muss man auf seine große kommunalpolitsche Erfahrung aber noch nicht. Als bürgerliches Mitglied wurde er unter anderem in den Bau- und Umweltausschuss gewählt.

Eigentlich hätte mit Uwe Hardt (SPD) ein zweiter Ex-Stadtvertreter die Anforderungen für eine Ernennung zum Ehrenstadtvertreter erfüllt, die eine mindestens 20-jährige Tätigkeit als Mandatsträger voraussetzt. Doch er wurde bereits 2002 zum Ehrenbürgervorsteher der damaligen Stadt Burg ernannt.

Mit Siegrid Hackmann (FWV), Inke Wessel (SPD) und in Abwesenheit Waltraut Noller (FWV) sowie Dietmar Frohberg (FWV), Gerd Luck (BFF), Joachim Nottebaum (SPD), Hans-Peter Rickert (CDU) und Hans-Heinrich Schmidt (CDU) wurden zum Teil ebenfalls langjährige Gemeinde- und Stadtvertreter offiziell verabschiedet. Einige bleiben noch in Fachausschüssen aktiv. Frohberg ist inzwischen Vorsteher des Wasserbeschaffungsverbandes Fehmarn.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gemeinde Malente hat einen Wettbewerb ausgeschrieben: Wie und wo lässt es sich im Ort besser kneippen?

22.06.2013

Der Süseler Fraktionsvorsitzende Albrecht Dudy (SPD) wirft dem Leiter der Wahl mutwillige Verzögerung und Parteilichkeit vor. Aufsichtsinstanz ist die Kommunalaufsicht des Kreises Ostholstein.

22.06.2013

Berauschende Premierenaufführung der Theaterkomödie „Der Widerspenstigen Zähmung“ in der neuen Reetscheune auf Gut Hasselburg. Großartige Darsteller mit purer Spielfreude.

Peter Mantik 22.06.2013
Anzeige