Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neuer Ortswehrführer gewählt
Lokales Ostholstein Neuer Ortswehrführer gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 10.01.2017
Griebel

Zur 83. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Griebel-Vinzier waren trotz der schlechten Wetterbedingungen 21 der 28 aktiven Feuerwehrleute in der Griebeler Mehrzweckhalle erschienen. Einer der wichtigsten Punkte waren die Wahlen. Neuer Ortswehrführer ist Henning Prüß, der zuvor das Amt des stellvertretenden Wehrführers innehatte. Seine Wahl erfolgte einstimmig.

Zur Kassenwartin wurde Marina Kröger und zum Gerätewart Stefan Prüß gewählt. Sicherheitsbeauftragter wurde Julian Wilken. Stolz ist Wehrführer Prüß darauf, dass seine Wehr keine Personalprobleme hat, da zwei neue Wehrmänner aufgenommen werden konnten. Es sind dies Benjamin Kyburz und André Miehe. Zu den 28 aktiven Mitgliedern der Wehr kommen noch die Mitglieder der Ehrenabteilung und fördernde Mitglieder.

In seinem Jahresbericht wies der Ortswehrführer auf die von der Wehr geleisteten zehn Einsätze hin, von denen sechs so genannte Haupteinsätze waren und vier Einsätze als Nachbarschaftshilfe gefahren wurden. Außerdem fanden Übungen und Versammlungen statt. Gut sei auch, dass der Vorstand die Arbeit des Wehrführers stets voll unterstütze.

In die Ehrenabteilung verabschiedet wurde Dieter Fischer. Florian Dunker ist zum Oberfeuerwehrmann befördert worden. Für zehnjährige aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Griebel-Vinzier wurden Florian Dunker sowie Stefan, Kristof und Henning Prüß geehrt. Der Neujahrsempfang findet am 14. Januar ab 11 Uhr in der Griebeler Mehrzweckhalle statt. gl

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Rezept für Bewegung“: TS Riemann bringt Flyer mit Kursangeboten der Eutiner Sportvereine heraus.

10.01.2017

Laienspielschar der Mariengilde Landkirchen tritt auf.

10.01.2017

Trotz des Eisregens kamen rund 160 Bürger zum Neujahrsempfang der Gemeinde Dahme in den „Kinderhafen“.

10.01.2017
Anzeige