Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neues EU-Projekt: Kulturförderung in der Beltregion
Lokales Ostholstein Neues EU-Projekt: Kulturförderung in der Beltregion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 17.02.2016

Der Kreis Ostholstein lädt zu einer ersten „kultKIT“-Informationsveranstaltung am 22. Februar von 17 bis 18.30 Uhr ins Eutiner Kreishaus. Es geht um Fördermöglichkeiten des neuen EU-Projektes. Der Kreis bittet um schnelle Anmeldung unter info@fehmarnbelt- portal.de. Das deutsch-dänische EU-Projekt „kultKIT“ richtet sich an Bürger sowie Vereine und Institutionen mit Interesse an grenzüberschreitenden Begegnungen und Veranstaltungen innerhalb der Fehmarnbelt-Region. Gefördert werden kleinere Aktivitäten und Kooperationen. Die Fördermittel aus dem Interreg 5a-Programm Deutschland-Dänemark sollen in erster Linie für Aktivitäten in den Bereichen Kunst, Kultur, Sport, Freizeit und Bildung eingesetzt werden. Projektpartner sind neben dem Kreis die Stadt Fehmarn, der Kreis Plön, die Hansestadt Lübeck und der Kastanienhof Oldenburg sowie die vier dänischen Kommunen Lolland, Guldborgsund, Vordingborg und Næstved.

• Infos unter:

www.kultkit.eu.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn die Klingberger Volkshochschule (VHS) und Wolfgang Pistol einladen, bleibt kein Stuhl unbesetzt.

18.02.2016

Kinder- und Jugendberater informierten Ratekauer Ausschuss über Treffen mit jungen Flüchtlingen.

17.02.2016

Grömitz‘ Jugend bekommt ein Fußball-Kleinspielfeld. Nach einstimmiger Zusage durch den Tourismusausschuss steht dem im Grunde nichts mehr im Wege.

18.02.2016
Anzeige