Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neustadt in alten Ansichten
Lokales Ostholstein Neustadt in alten Ansichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 16.09.2013
Werben für den Kalender (v. l.): Frank Wilschewski, Susanne Bimberg und Karl-Heinz Meyer. Quelle: Foto: ser

Die meisten der Bilder sind schwarz-weiß. Ein Großteil der Motive ist älter als 75 Jahre und unterliegt somit keinem Copyright mehr. „Zu sehen sind Gebäude, Plätze, Männer und Frauen, die den alten Charakter Neustadts zeigen“, erklärt Frank Wilschewski, Leiter des „zeiTTor“-Museums. Seit gestern zieren sie den Kalender „Historisches Neustadt in Holstein 2014“. Ein Exemplar kostet 20 Euro und ist bei „Buchstaben“ am Markt und im Museum erhältlich. „Zwei Euro gehen direkt an den Förderverein des Museums“, betont Inhaberin Susanne Bimberg. Dass die Menschen historische Aufnahmen mögen, war bereits 2012 zu spüren. Damals erschien erstmals ein solcher Kalender. 200 Exemplare wurden verkauft.

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geschenk für die Pönitzer Feuerwehr nach der Übung.

16.09.2013

Das Cura-Seniorenzentrum Ahrensbök lädt für den morgigen Mittwoch um 19 Uhr zu einem Theaterabend ins Bürgerhaus Ernst und Elly Prüß

in Ahrensbök ein: Aufgeführt wird das ...

17.09.2013
Ostholstein Timmendorfer Strand - Rauch nach dem Rauchen

Jugendwehren übten im Ostsee-Gymnasium.

16.09.2013
Anzeige