Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neustadt soll wieder einen Jahrmarkt haben
Lokales Ostholstein Neustadt soll wieder einen Jahrmarkt haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 28.09.2017
Anzeige
Neustadt

Der Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten hat sich dafür ausgesprochen, dass Politik, Verwaltung, Gewerbeverein, TALB und der Schaustellerverband gemeinsam ein Konzept auf die Beine stellen, um die Menschen zum Jahrmarkt in die Stadt zu locken. „Es geht dabei nicht um die eine Würstchenbude, sondern um ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften“, erläutert die Ausschussvorsitzende Beatrix Spiegel (SPD). Es habe früher einen gut funktionierenden Jahrmarkt gegeben, doch die Situation habe sich über die Zeit verändert und die Besucherzahlen waren rückläufig.

Ziel ist nun, im 2018 wieder einen Jahrmarkt auf die Beine zu stellen. Geprüft wird auch die Verbindung mit anderen Aktionen in der Stadt.

mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit seinem Planungsbüro PFP hat er den Architektenwettbewerb zur Sanierung der Historischen Reithalle gewonnen. Auf der Einwohnerversammlung gab der Hamburger Prof. Jörg Friedrich den Eutinern Einblicke in seine Arbeit und Vorstellungen von der Umgestaltung.

28.09.2017

17000 Einwohner hat Eutin. 72 von ihnen kamen am Mittwoch zur Einwohnerversammlung in die Historische Reithalle. Von Bürgervorsteher Dieter Holst (CDU) ermuntert, stellten die Bürger kritische Fragen. Immer wieder im Fokus: die Finanzen und der Umgang damit.

28.09.2017

K 15 wird zwischen Offendorfer Straße und Forellensee saniert – Witterung führt zu Verzögerung.

28.09.2017
Anzeige