Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neustädter Leichtathleten sind wettbewerbsfähig
Lokales Ostholstein Neustädter Leichtathleten sind wettbewerbsfähig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 14.06.2017

Die Leichtathletik-Abteilung des TSV Neustadt verfügt endlich über eine ordentliche Hochsprunganlage. Dienstagabend erfolgte die offizielle Übergabe an die 80 Mitglieder zählende Sparte. Die Anschaffung der etwa 12000 Euro teuren Anlage zahlte zur Hälfte die Stadt. Die anderen 6000 Euro wurden mit Hilfe von Schön-Klinik, Ameos-Klinikum, VR-Bank, Ferienhof Lunau und Baltic-Apotheke finanziert.

Spartenleiter Sascha Herz betonte, dass das Gerät die Sportler weiter voranbringen werde. „Jetzt können hier wieder Wettkämpfe ausgerichtet werden, die eine gewisse Norm erfüllen müssen“, erläuterte er. Nach der bereits vor einigen Jahren erfolgten Anschaffung von Hürden, Speeren und anderen Ausrüstungsgegenständen seien die Leichtathleten mittlerweile auf einem guten Weg. „Wir mussten gewisse Dinge modernisieren und haben nun eine ganz andere Qualität“, so Herz Die Hochsprunganlage kann laut dem Spartenleiter voll belastet werden. Die Matte könne sogar mit Spikes benutzt werden. Zudem kann sie außerhalb des Trainingsbetriebs weggeschlossen werden und ist so vor witterungsbedingten Einflüssen weitestgehend geschützt. FOTO/TEXT: SER

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pferde- und Ponyturnier im Schlosspark Güldenstein Harmsdorf. Am kommenden Wochenende, 16. bis 18. Juni, findet im Schlosspark Güldenstein das alljährliche Pferde- und Ponyturnier statt.

14.06.2017

Wirtschaftsausschuss Heiligenhafen: Verwirrung in der Einwohnerfragestunde.

14.06.2017

Versammlungsraum renoviert, Küche und Sanitärbereich erneuert – Arbeiten kosten 80000 Euro.

14.06.2017
Anzeige