Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Niendorf: Fußgängerin angefahren - Autofahrer gesucht
Lokales Ostholstein Niendorf: Fußgängerin angefahren - Autofahrer gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 15.05.2012
Niendorf

Sie gab an, dass sie am vergangenen Donnerstag, 11. Mai 2012, gegen 18:10 Uhr als Fußgängerin die Bundesstraße 76 an der Kreuzung Pamirstraße / Hävener Allee überqueren wollte. Hierzu nutzte die Frau die dortige Ampel und ging bei „Grünlicht“ auf die Fahrbahn.

Von links kam ein dunkelblauer Pkw gefahren, missachtete offensichtlich das für ihn angezeigte „Rotlicht“, und fuhr die Frau, welche sich mittig auf der Fahrbahn befand und nicht mehr ausweichen konnte, an.

Dabei zog sie sich Prellungen an der linken Körperseite, eine Schwellung am linken Handgelenk und ein Halswirbelschleudertrauma zu.

Der Unfallverursacher fuhr in Richtung Timmendorfer Strand auf der Bundesstraße 76 weiter.

Eine zirka 25-jährige Zeugin kümmert sich kurz um die Verletzte. Leider sind ihre Personalien nicht bekannt.

Die Verletzte stand unter Schock und ging zunächst nach Hause. Von dort wurde sie von Ihrem Lebensgefährten ins Lübecker Sana-Klinikum gefahren.

Zum flüchtigen Fahrzeug können nur wenige Angaben gemacht werden. Die Farbe soll dunkelblau sein und es befand sich vermutlich ein Fahrer allein in dem Wagen mit Ostholsteiner Zulassung.

Zeugen dieses Unfalles werden gebeten sich bitte unter der Rufnummer 04503-40810 mit der Polizei in Timmendorfer Strand in Verbindung zu setzen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Glück im Unglück hatten heute Morgen die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Danziger Straße in Bad Schwartau. Bei einem Feuer im Kinderzimmer gegen 6.25 Uhr wurde niemand verletzt.

14.05.2012

ein 67-jähriger, schwerstbehinderter Mann wird seit gestern dringend vermisst.

11.05.2012

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag, 20. April, Sprit aus zwei Baustellenfahrzeugen gestohlen, wie die Polizei erst jetzt mitteilte. Insgesamt wurden 140 Liter Diesel abgezapft.

10.05.2012
Anzeige