Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Niendorfer Verein hat 160000 Euro für neue Orgel gesammelt
Lokales Ostholstein Niendorfer Verein hat 160000 Euro für neue Orgel gesammelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 15.12.2015
Marktleiter Werner Klahn (l.) und Mitarbeiterin Yvonne Fork übergaben den symbolischen Scheck an Peter Kleinschmidt, den Vorsitzenden des Orgelbauvereins. Quelle: rk

Eine positive Jahresbilanz haben die Mitglieder des Niendorfer Orgelbauvereins gezogen: Seit der Gründung des Vereins 2006 sind zusammen mit der Kirchengemeinde bereits 160000 Euro für eine neue Kirchenorgel gesammelt worden, hieß es jetzt nach der Jahresversammlung. „Im nächsten Jahr will der Kirchengemeinderat — zusammen mit dem Kirchenmusiker Klaus Höft — mit den Ausschreibungen für eine neue Kirchenorgel beginnen“, erklärte der stellvertretende Vereinsvorsitzende Ingo Muuss, der auch Vorsitzender des Kirchengemeinderates ist.

Muuss wurde bei der Versammlung in seinem Amt bestätigt, ebenso Pastor i. R. Martin-Christian Philipp als Schriftführer. Neu in den Vorstand gewählt wurde Pastor Johannes Höpfner als Beisitzer, der für die Acryl-Spendenkirche im Vorraum der Petri-Kirche wirbt, die im vergangenen Jahr eine Spendensumme von 730 Euro eingebracht habe. Groß ist auch die Freude über eine Spende über 500 Euro vom Edeka-Markt Jens, die der Niendorfer Marktleiter Werner Klahn jetzt überreichte. rk

Weitere Infos über den Verein gibt es unter Tel. 04503/31378.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

BUG-Fraktion trägt die Erhöhung der Hebesätze nicht mit — Bürgermeister: „Der Kreis fordert einen ausgeglichenen Haushalt“.

15.12.2015

Auf dem Campingplatz Zedano in Dahme sind gestern in den frühen Morgenstunden zwei Wohnmobile niedergebrannt. Ein dritter Wagen ist durch die Hitze beschädigt worden.

15.12.2015

Vorsitzender lobt 300 Euro Belohnung aus.

15.12.2015
Anzeige