Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Noblesse oblige – Souvenirs aus dem Schloss
Lokales Ostholstein Noblesse oblige – Souvenirs aus dem Schloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:18 03.06.2016
Fächer, Karten und Likör sind nur einige der neuen Schloss-Souvenirs, die Petra Döhring anbietet. Quelle: Fotos: Aj

In der Schlosskirche verborgen zu sein, dafür war den kreativen Köpfen im Eutiner Schloss die historische Seidentapete in der Fürstenloge zu schade. Nun ziert das filigrane Blumenmuster als Hintergrund Hinweisschilder und Infobanner und macht in Kombination mit dem Schloss-Logo exklusive Souvenirs aus dem Schloss-Shop unverwechselbar. Das Team um Leiterin Petra Döhring hat sich einiges einfallen lassen, um den Besuchern die Eutiner Residenz in bester Erinnerung zu halten.

Zur Galerie
Fächer, Karten und Likör sind nur einige der neuen Schloss-Souvenirs, die Petra Döhring anbietet.

Und so gehören ab sofort kunstvoll gefertigte Fächer aus einer spanischen Manufaktur, deren Stoffbezug natürlich besagter historischer Wandbespannung aus dem Fürstenstuhl nachempfunden ist, ebenso zum Sortiment wie die fröhlichen bunten Schlossgrafiken, die Poster, Karten und Schreibutensilien zieren. „Der direkte Bezug zum Schloss war uns ebenso wichtig wie die Qualität der Produkte“, erläutert Petra Döhring. Den neuen Kaffeelikör adelt dann auch folgerichtig das Porträt der Kaffeetrinkerin Katharina der Großen, der beliebte Schlossaffe prangt auf dem Walnussgeist und der Kräuterlikör spielt auf den Küchengarten an. Andauernde Freude verspricht die Saatmischung von Schleierkraut, Wicken, Nachtviole, Silberling, Stundenblume und anderen, die mit dem Eutiner Verlag „Zwiebelblüher“ zusammengestellt wurde. Das Schloss selbst wird mit sieben neuen Ansichtskarten in Szene gesetzt. Auch die handgemachten Seifen und Tassen aus Porzellan können dem Schloss-Design 2016 zugeordnet werden. Das harmoniert gut mit den Mitbringseln der Landesgartenschau, die ebenfalls im Schloss-Shop zu haben sind: „Es ist für uns alle eine besondere Stimmung in diesem Jahr“, beschreibt Petra Döhring die Atmosphäre inmitten des Großereignisses. Korrespondierend mit der Glanzlichter-Führung, die die wichtigsten Fakten und Räume der Residenz auf eine halbe Stunde verdichtet präsentiert, ist ein Schlossführer im Kurzformat aufgelegt worden. Die kompakte Geschichte des barocken Fürstensitzes ist zum Nachlesen auf Deutsch, Englisch und Dänisch erhältlich.

Beste Werbung für das liebevoll entwickelte und ausgesuchte Angebot im Schloss ist das Strahlen der Shop-Leiterin selbst: „Es hat so viel Spaß gemacht, das zu erarbeiten und es ist so schön geworden.

Darum freue ich mich ja auch so!“

Astrid Jabs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eutiner Entwicklungsausschuss wird einen Blick auf Uferzone und Grundstücke.

03.06.2016

Mitte Juni fliegen die letzten Eutiner Soldaten zum UN-Einsatz nach Mali, dann werden es etwa 120 Aufklärer sein. Hauptmann Moritz Unkel ist schon da gewesen – und war beeindruckt.

03.06.2016

In drei Wochen beginnen die Eutiner Festspiele – Abstimmung mit der Landesgartenschau notwendig.

03.06.2016
Anzeige