Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Nora Gomringer gastiert in Eutin
Lokales Ostholstein Nora Gomringer gastiert in Eutin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 30.12.2015
Anzeige
Eutin

Der Kulturbund Eutin eröffnet sein Veranstaltungsprogramm im neuen Jahr mit einem Auftritt von Nora Gomringer. Sie präsentiert am Mittwoch, 6. Januar, um 20 Uhr im Filmkunsttheater Binchen, Albert-Mahlstedt-Straße 2, ihr Programm „Ein Abend mit Nora Gomringer: Macht das Gedicht. Aus.“

Im August 2015 gewann Nora Gomringer bei den 39. Tagen der deutschsprachigen Literatur den Ingeborg-Bachmann Preis, einen der bedeutendsten Literaturpreise im deutschsprachigen Raum. Seitdem steht die gefragte Autorin im Rampenlicht — so liest sie unter anderem vor der Bundeskanzlerin oder kuratiert das Poesie-Festival in Mexiko City. Dass sie sich die Zeit genommen hat, zwischen einem Auftritt im Thalia-Theater in Hamburg und einer Lesung im Literaturhaus Stuttgart einen Abstecher nach Eutin zu machen, freut den Kulturbund besonders.

Gomringers Texte sind nicht immer einfach, sie verlangen Konzentration und Mitdenken, aber durch ihre spezielle Vortragskunst macht sie sie ungeheuer anschaulich und ermöglicht ein intuitives Verstehen. Und Nora Gomringer hat Humor, der oft als komischer Funken in Text und Vortrag aufblitzt.

Karten gibt es bei der Tourist-Info Eutin, Tel. 04521/709720, zu zehn Euro, ermäßigt acht Euro, sowie an der Abendkasse.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Risiko fährt mit. Geburten auf dem Weg in die Klinik, ob im Privat-Pkw oder im Rettungswagen, sind für Mutter und Baby lebensbedrohlich. Auch dann, wenn Hebamme oder Arzt die Fahrt begleiten.

29.12.2015

Julia Hümme erläutert Bilder von Armin Mueller-Stahl.

29.12.2015

Sie leuchtet noch bis 3. Januar, die Eutiner Lichterstadt. Letzte Chance für Fotografen, sich noch einmal mit Stativ und Kamera auf den Weg zu machen und die Schönheit ...

30.12.2015
Anzeige