Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Notorischer Schwarzfahrer landet im Knast
Lokales Ostholstein Notorischer Schwarzfahrer landet im Knast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 22.08.2016

Den vergangenen Sonntag hatte sich ein 64-jähriger Pansdorfer sicherlich ganz anders vorgestellt. Zuerst statteten Beamte der Bundespolizei ihm einen „Hausbesuch“ ab, und schließlich landete er im Lübecker Gefängnis.

Aber der Reihe nach: Gegen den Mann war wegen „notorischen Schwarzfahrens in der Bahn“ ein Vollstreckungshaftbefehl erlassen worden. Am Sonntagvormittag klingelten Beamte der Bundespolizei an der Wohnungstür des Pansdorfers, der wiederholt „schwarz“ gefahren und mehrfach aufgefordert worden war, entsprechende Nachzahlungen zu leisten. Bundespolizei-Sprecher Gerhard Stelke: „Diesem war er bis Sonntag nicht nachgekommen, so dass als Folge ein Haftbefehl zur Strafvollstreckung erlassen worden war.“ Da sich der 64-Jährige geweigert habe, die Beamten herein zu lassen, seien ein Schlüsseldienst beauftragt und die zwangsweise Öffnung der Tür veranlasst worden. Stelke: „Nun eröffneten die Bundespolizisten dem Mann den Haftbefehl. Ihm blieben zwei Alternativen: sofort 1000 Euro ,auf den Tisch’ zu blättern oder 100 Tage seine Strafe ,abzusitzen’.“

Der Mann habe jegliche Kooperation verweigert und auch keine Unterschriften leisten wollen. Zudem konnte oder wollte er die offene Rechnung nicht begleichen. „Also gab es nun eine weitere Fahrt, für die er allerdings keine Fahrkarte brauchte – mit einem Dienstfahrzeug der Bundespolizei in die Justizvollzugsanstalt“, berichtete Stelke vom Ende des Falles.

cd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Land und Stadt richten gemeinsam ein zweitägiges Bürgerfest in Eutin aus.

22.08.2016

„Treue wird belohnt“ – getreu nach diesem Motto wird in Grömitz die langjährige Treue als Urlaubsgast zum Ostseebad durch eine Auszeichnung mit Urkunde und kleinem Präsent bedacht.

22.08.2016

Metin Tolan war zu Gast in seiner Heimatstadt, wo er sein neues Buch vorstellte.

22.08.2016
Anzeige