Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Oldenburg: Schiedsperson wird gesucht
Lokales Ostholstein Oldenburg: Schiedsperson wird gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 26.04.2016

Die Stadt Oldenburg sucht eine Schiedsperson. Der derzeitige Schiedsmann Peter Ohm, der das Amt seit fünf Jahren ausübt, steht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Es können sich jedoch auch andere Bewerber bis zum 20. Mai bei der Stadt melden.

Die Einsatzbereiche der Schiedsperson sind vielfältig: Sie vermittelt unter anderem bei Nachbarschaftsstreitigkeiten oder auch in Fällen von Hausfriedensbruch oder Beleidigung. Die Schiedsperson wird für fünf Jahre gewählt, die Amtszeit beginnt am 22. August. Bewerber sollten in Oldenburg wohnen und mindestens 30 Jahre alt sein.

Interessierte schicken ihre Unterlagen (inklusive Kontaktdaten, kurzem Lebenslauf und einer Schilderung, welche Erfahrungen in das Amt eingebracht werden können) an die Stadtverwaltung: Bürgerbüro, Markt 1, 23758 Oldenburg. Weitere Infos gibt es unter Telefon 04361/498121.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Gedenken an Fiete Münzner, der im vergangenen Jahr starb, findet in der Strandhalle Grömitz am Freitag, 29. April, um 19.30 Uhr eine Frühlingsgala statt.

26.04.2016

Historische Fußnote im neuen Buch vom früheren LN-Redakteur Michael Kirchner.

26.04.2016

Dumm gelaufen: Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr radelte ein 40-Jähriger mit seinem Fahrrad auf den Parkplatz der Burger Polizei, um eine Anzeige zu erstatten. Doch der Mann war betrunken.

26.04.2016
Anzeige