Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Oldenburg fällt Pappeln
Lokales Ostholstein Oldenburg fällt Pappeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 13.10.2017

Gefällt wird nach Angaben der Kommunalen Dienste diesmal im Bereich Schwarzer Damm und Schwelbeker Damm. In Absprache mit dem Nabu sollen – sofern es die Verkehrssicherheit nicht gefährdet – auch hier einige Stämme als Totholz für Insekten und Vögel stehenbleiben.

Die Maßnahme ist notwendig geworden, weil immer wieder Äste oder ganze Baumstämme abgeknickt waren und die Verkehrssicherheit entlang der Wege nicht mehr gewährleistet war. Für alle gefällten Bäume soll es Ersatzpflanzungen geben, die nach Angaben von Fachleuten für den Standort besser geeignet sind als die jetzigen Pappeln und deshalb voraussichtlich langfristig erhalten werden können. Die ersten neuen Bäume stehen bereits (die LN berichteten).

Die Stadt weist darauf hin, dass das Betreten der Bereiche, die für die kommenden Fällarbeiten gesperrt werden, strengstens untersagt ist. Es bestehe Lebensgefahr. Widerrechtliches Handeln werde entsprechend geahndet.

Auch nach Abschluss der Arbeiten könne es weiterhin zu Beeinträchtigungen kommen, weil das Holz noch geschreddert und abtransportiert werden müsse. Außerdem würden Wege und Zäune wieder hergerichtet.

Die Gärtnerei im Mittelsten Damm werde derweil während der gesamten Maßnahme zu erreichen sein, kündigen die Organisatoren an.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zahllose marode Straßen auf Fehmarn bringen die Kommunalpolitiker in Zugzwang. Nach jahrelangem Sparkurs setzt der Bau- und Umweltausschuss Fehmarn jetzt ein Signal. Das bisher vorgesehene Budget für 2018 soll um insgesamt mehr als 2,6 Millionen Euro kräftig erhöht werden.

13.10.2017

Buntes Programm im Timmendorfer Bauausschuss: Dort ging es um neue Toiletten für den Vogelpark-Parkplatz und einen Ponyhof. Auf den Tisch kam zudem der in weiten Teilen unerfreuliche Bericht über den Zustand diverser Straßen im Gemeindegebiet.

13.10.2017

Der Herbst ist da und das Museum für Regionalgeschichte der Gemeinde Scharbeutz und Umgebung in Pönitz ändert wie jedes Jahr seine Öffnungszeiten: Bis Mai 2018 ist ...

13.10.2017
Anzeige