Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Oldenburg feiert das Parkfest
Lokales Ostholstein Oldenburg feiert das Parkfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 17.06.2017
Etliche Oldenburger besuchten gestern das Parkfest, schauten sich an den Ständen um. Quelle: Foto: Ser

Der Oldenburger Stadtpark wurde gestern erneut zur Flaniermeile. Zahlreiche Vereine und Verbände präsentierten sich entlang der Wege. Es gab Live-Musik, Europafahnen wehten im Wind und irgendwie war das Parkfest auch ein Zeichen für ein friedliches Miteinander.

Ab 11 Uhr konnten die zahlreichen Besucher Straßenkünstler erleben, kulinarische Leckerbissen genießen und ihren Park ganz neu entdecken. Besonders Kinder kamen bei dem Fest, das erstmals 2014 stattfand, auf ihre Kosten. Sie durften sogar mit zwei Quads umherfahren, natürlich in einem gesicherten Bereich. Darüber hinaus gab es ein Discgolf-Areal, eine Tombola, Boule, Wasserspiele und viele andere Angebote.

Die Initiatorin des Parkfestes, Sabine Hesse, hatte den LN bereits vor wenigen Tagen erläutert, dass sie 2011 aus dem Ruhrgebiet nach Oldenburg gezogen sei. Viele Menschen hätten über die Stadt, in der so wenig los sei, gemeckert. Also habe sie sich entschieden, etwas zu organisieren. Das Ergebnis ließ sich nunmehr bereits zum vierten Mal bewundern.

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der großen Nachfrage wird der Vortrag „. . . der Zauberey beschuldiget . . .“ zum Thema Hexenverfolgung am Mittwoch, 21. Juni, in der Eutiner Landesbibliothek wiederholt.

17.06.2017

Brandstiftung oder technischer Defekt? Die Ursache ist noch völlig unklar.

17.06.2017

Die Galerie „art box berlin“ wurde am Freitagabend mit einem Champagner-Empfang eröffnet.

17.06.2017
Anzeige