Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Oldenburg für Partnerschaft mit Blain geehrt
Lokales Ostholstein Oldenburg für Partnerschaft mit Blain geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 29.01.2018
Sylvaine Mody (r.) mit Botschafterin Anne-Marie Descôtes. Quelle: Foto: Hfr

Seit 2006 wird der mit 3000 Euro dotierte Preis des französischen Botschafters an deutsch-französische Gesellschaften vergeben. Dieses Mal ging es um „innovative Ansätze, um die Zukunft Europas zu gestalten“. Elf Städte hatten sich mit ihren jeweiligen Projekten beworben; unter den drei Gewinnern waren am Ende neben Oldenburg Halle und Bocholt.

Botschafterin Anne-Marie Descôtes empfing die Preisträger jetzt im Rahmen einer offiziellen Feierstunde in Berlin. Die Preisverleihung wurde verbunden mit einem umfangreichen Programm aus Debatten und Podiumsdiskussionen rund ums Thema.

Ziel der Initiative ist die Förderung der deutsch-französischen Freundschaft. Der Preis wird an Gesellschaften vergeben, die sich „in besonderer Weise für den kulturellen Dialog zwischen Deutschland und Frankreich und um neue Zielgruppen oder die Sprachförderung verdient gemacht haben“. In Oldenburg wurden im Rahmen der neuen Städtepartnerschaft nicht nur gegenseitige Besuche von Abordnungen organisiert, sondern beispielsweise auch Praktikumsplätze an Jugendliche aus Frankreich in Ostholstein vermittelt (die LN berichteten). Für 2018 sind unter anderem die Beteiligung am hiesigen Parkfest und Begegnungen zwischen Jugendlichen verschiedener Schulen geplant.

Das bürgerschaftliche Franco-Allemand befinde sich derzeit in einer „Phase der Superlative“, lobte Dr. Margarete Mehdorn, Präsidentin der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa.

Die Zivilgesellschaft spiele bei der Städtepartnerschaft eine wichtige Rolle. Sie begrüße insofern das Bestreben der Oldenburger, die Partnerschaft „von Bürgern für Bürger“ zu gestalten.

Oldenburgs Bürgermeister Martin Voigt (parteilos) beglückwünschte das Team: „Ich freue mich über diese besondere Würdigung und gratuliere dem Komitee zu diesem tollen Erfolg.“ Komitee- Vorsitzende Sylvaine Mody sagte: „Die Verleihung des Prix Rovan ist einerseits eine große Ehre, andererseits bedeutet sie, dass wir mit unserem Ansatz auf einem guten Weg sind.“ Sie freue sich auf alle zukünftigen Projekte.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ostholsteiner SPD lädt für Freitag, 2. Februar, zur Diskussionsveranstaltung „Zukunft der Kitas“ nach Neustadt ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, im Hotel-Restaurant Stadt Kiel Lienaustraße 8. Die SPD will mit den Teilnehmer diskutieren, Ideen sammeln und letztendlich Lösungswege finden.

29.01.2018

Die Rassegeflügelzucht bleibt ein beliebtes Hobby: 16 neue Mitglieder verzeichnete der Geflügelzuchtverein Eutin von 1874 im vergangenen Jahr – sehr zur Freude der Vereinsvorsitzenden Anja Nagel. Der ältesten Rassegeflügelzuchtverein Schleswig Holsteins zählt derzeit 83 Mitglieder.

29.01.2018

„Hey Leute, was geht? Ich bin der Martin.“ In ungewohnt lockerem Ton begrüßte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Holstein, Dr. Martin Lüdiger, die Freunde der Eutiner Landesbibliothek bei der traditionellen Matinee zum Jahresauftakt.

29.01.2018
Anzeige