Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Oldenburg saniert das Kanalsystem
Lokales Ostholstein Oldenburg saniert das Kanalsystem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 24.07.2017
Anzeige
Oldenburg

Anfang August beginnt in Oldenburg die Sanierung des Kanalsystems. Die Kommunalen Dienste Oldenburg (KDO) erneuern diverse Abwasserleitungen durch ein sogenanntes Inlinerverfahren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember. Während dieser Zeit kann es in einigen Straßen zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Betroffen sind: Kremsdorfer Weg zwischen Schweriner Allee und Königsberger Straße, Mühlenkamp zwischen Hospitalstraße und Krankenhaus, Langer Segen zwischen Burgtorstraße und Wallmuseums-Parkplatz, Sudetenstraße zwischen Ostlandstraße und Wendeplatz, Am Papenbusch zwischen Hausnummer 21 und 28, Johannisstraße zwischen Hausnummer 1 und 33.

Die einzelnen Straßen seien von der Maßnahme immer nur zeitweise betroffen, teilt die Stadtverwaltung mit. Aus verfahrens- und bautechnischen Gründen müssten die Straßen von den jeweiligen Firmen mehrfach angefahren werden. Der Asphalt müsse derweil bei dem Sanierungsverfahren nicht geöffnet werden. Die Fahrzeuge stünden nur an den Kontrollschächten; die Arbeiten könnten von dort ausgeführt werden.

Für Fragen stehen die KDO unter Tel. 04361/5080660 bereit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einem intensiven Informationsaustausch mit Schulleiter Michael Gülck und und leitenden Lehrkräften der Beruflichen Schule in Oldenburg trafen sich die Mitglieder der FDP-Kreistagsfraktion.

24.07.2017

Zwölf Auszubildende erhielten im Sozialen Genesungswerk in Pelzerhaken ihr Berufsabschlusszeugnis als Hauswirtschafterin.

24.07.2017

Konzert mit Gesang und Harfe in der Klosterkirche.

24.07.2017
Anzeige