Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Oldenburger Bücherei: Umbau startet
Lokales Ostholstein Oldenburger Bücherei: Umbau startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 30.01.2018
Anzeige
Oldenburg

Der Umbau in der Oldenburger Stadtbibliothek startet. Dafür wird die Bücherei drei Wochen geschlossen. Am kommenden Sonnabend, 3. Februar, öffnet die Einrichtung zum vorerst letzten Mal. Die Mitarbeiter rufen dazu auf, bis dahin noch „so viel wie möglich“ auszuleihen. Als Dank dafür, dass die ausgeliehenen Artikel nicht verpackt und gelagert werden müssen, werden großzügige Rückgabefristen gewährt.

Die Stadtbücherei soll neu gestaltet und mit zusätzlicher Technik ausgestattet werden. Im Rahmen eines Pilotprojekts soll dort auch ein „digitaler Knotenpunkt“ eingerichtet werden. Dafür investiert das Land zunächst drei Jahre lang jeweils 120000 Euro in eine moderne Ausstattung. Als neue „Schmankerl“ in Frage kommen beispielsweise 3-D-Drucker, „Virtual-Reality-Brillen“, mit denen Bücherei-Besucher sozusagen in die Computerwelt „eintauchen“ können, 360-Grad-Kameras und neuwertige Computersoftware etwa zum Herstellen von Animationsfilmen (die LN berichteten).

Die Wiedereröffnung der Stadtbibliothek ist für Anfang März geplant. Vorher soll am Sonnabend, 10. Februar, im dann fast leeren Gebäude ein Bücherflohmarkt veranstaltet werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ostholstein KULTUR IN OSTHOLSTEIN Diesmal über ein Bildhauer-Symposium - Neustadts Skulpturen-Triennale: Die große Show der Bildhauer

Ostholsteiner Findlinge verwandeln sich in Kunstwerke: Während der dritten Europäischen Skulpturen-Triennale im Sommer 2018 wird Neustadts Hafenwestseite zum Freilicht-Atelier. Bildhauer aus Europa und Asien arbeiten zwei Wochen unter freiem Himmel und den Blicken der Zuschauer.

30.01.2018

Der Sportleiter des Kreisschützenverbandes Joachim Schütt hat einen neuen Wettkampf ins Leben gerufen. Dabei sollen erstmals am Sonntag, 18. Februar, im Schießstand des SV Malente Zweierteams ihr Können im Luftgewehr-Auflageschießen beweisen. Anmeldeschluss ist Ende Januar.

30.01.2018

Die Kita Am Kaiserholz in Neustadt hat jetzt als dritte Einrichtung im Kreis die Auszeichnung „Haus der kleinen Forscher“ erhalten. Diese Zertifizierung würdigt das Engagement des Kita-Teams für die Förderung früher Bildung in Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT).

30.01.2018
Anzeige