Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Oldenburger CDU-Vorstand gewählt
Lokales Ostholstein Oldenburger CDU-Vorstand gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 18.07.2016
Neuer CDU-Vorstand v. l.: Olaf Winkelmann, Carmen Meinecke, Christiane Klatt, Stefanie Both, Renate Kruse, Christian Claußen, Stephanie Günther, Klaus Fahrenkrug, Barbara Poturic und Volker Klatt. Quelle: hfr

Bei der Jahresversammlung der Oldenburger CDU im Restaurant „Farmer“ wurde auch die Kreisgeschäftsführerin der CDU Ostholstein und Kreistagsabgeordnete Petra Kirner begrüßt.

Neben dem stellvertretenden Ortsvorsitzenden Christian Claußen, der über die Vorstandsarbeit berichtete, informierte auch der Fraktionsvorsitzende Torsten Becker über die geleistete Arbeit der CDU-Vertreter in der Oldenburger Stadtvertretung. Schatzmeisterin Carmen Meinecke konnte solide Finanzen präsentieren. Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes und dem Beschluss, den Vorstand zu vergrößern, begannen unter der Leitung der Tagungspräsidentin Petra Kirner die Neuwahlen. Zum neuen Vorsitzenden wurde mit großer Mehrheit der bisherige stellvertretende Ortsvorsitzende und Kreistagsabgeordnete Christian Claußen gewählt. Zur Seite stehen ihm als Stellvertreter Stefanie Both und Volker Klatt. Carmen Meinecke wurde als Schatzmeisterin zum neunten Mal wiedergewählt. Neue Schriftführerin ist Renate Kruse. Komplettiert wird der Vorstand durch fünf Beisitzer: Stephanie Günther, Olaf Winkelmann, Klaus Fahrenkrog, Barbara Poturic und Christiane Klatt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das SHMF ist im zweiten Jahr zu Gast auf Fehmarn. Zum Auftakt hieß es in der Scheune „Unverfroren!“.

18.07.2016

Kellenhusens Kurdirektorin von der Kündigung schockiert – Martin Riedel hilft aus.

18.07.2016

Die plattdeutsche Laienspielgruppe „De lustigen Wagrier“ und die Oldenburger Wagrienschule verbindet seit vielen Jahren mehr als nur der Name.

18.07.2016
Anzeige