Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Oldenburger im TV
Lokales Ostholstein Oldenburger im TV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 11.04.2017

Fast ein Jahr ist es her, dass das Oldenburger Wallmuseum vorübergehend zur Filmkulisse wurde – jetzt ist das Ergebnis der Dreharbeiten im Fernsehen zu sehen.

Karfreitag (16.45 bis 17.50 Uhr) zeigt der NDR „Die Zeitmaschine“, einen Kinderfilm mit Helden aus der „Sesamstraße“ und Stars wie Dieter Hallervorden, Johanna Gehlen und Bülent Ceylan.

Ende Mai 2016 hat ein Filmteam einige Szenen für die Geschichte in Oldenburg gedreht (die LN berichteten). Auch 20 Ehrenamtler des Museums schlüpften für diesen Tag in Statistenrollen. Als Wikinger empfingen sie die Puppen „Wolle“ und „Pferd“, die mit ihrer Zeitmaschine herumreisen, um Emma (Matilda Hemminger) und ihrem Großvater (Dieter Hallervorden) zu helfen. Sie hoffen auf einen Teil vom Wikingerschatz, um damit in der Gegenwart zu verhindern, dass Emma in ein Kinderheim gesteckt wird.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hartmut Lange gastiert Gründonnerstag in der Kirche Bannesdorf.

11.04.2017

Jugendliche aus Oldenburgs Partnerstadt schnuppern in die Landwirtschaft.

11.04.2017

CDU-Spitzenkandidat auf Wahlkampftour in Heiligenhafen: Ganz genau lauschten die zahlreichen Zuschauer am Montagabend den Worten des CDU- Spitzenkandidaten Daniel ...

11.04.2017
Anzeige