Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Orientierungsmarsch zum 50. Geburtstag
Lokales Ostholstein Orientierungsmarsch zum 50. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 08.10.2016
Bekamen viel Lob, Dank und auch ein paar Geschenke: die Mädchen und Jungen von der Ahrensböker Jugendfeuerwehr. Quelle: S. Latzel

Bewegung an der frischen Luft statt Schlacht am Tortenbuffet: So haben junge Feuerwehrleute gestern 50 Jahre Jugendfeuerwehr Ahrensbök gefeiert. Zu einem Zehn-Kilometer-Orientierungsmarsch hatten sie geladen, und 22 Jugendfeuerwehren aus dem Kreis sowie vier Ortswehren aus der Gemeinde Ahrensbök hatten sich angemeldet.

Vor den Start waren noch einige Grußworte gesetzt: Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler erklärte, wie stolz die Gemeinde auf die Jugendfeuerwehr sei und dankte allen, „die sich dieser Aufgabe stellen“. Bürgermeister Andreas Zimmermann freute sich darüber, dass bei der Ahrensböker Feuerwehr „Nachwuchsmangel nie ein Thema“ gewesen sei – derzeit hat die Jugendfeuerwehr 28 Mitglieder. „Jugendliche wollen sich nicht nur von den Medien berieseln lassen“, sagte er. „Sie wollen Kameradschaft erleben und etwas tun, das sie weiterbringt.“ Jeder, der bei der Jugendfeuerwehr mitmache, habe „Anerkennung und Respekt“ verdient, betonte der stellvertretende Landesjugendfeuerwehrwart Alexander Wengelewski.

Geschenke gab es auch, unter anderem von der Gemeinde Namensschilder für die jungen Ahrensböker Brandschützer, während Gemeindewehrführer Jörg Stendorf mit Blick auf die dunkle Jahreszeit Wintermützen mitgebracht hatte – die aber bei den gestrigen Wetterbedingungen noch nicht zum Einsatz kamen.

latz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim ersten Treffen wurden viele Vorschläge gesammelt – Projektgruppe wird gegründet.

08.10.2016

Freude beim Eutiner Kulturbund.

08.10.2016

Unter dem Titel „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“ laden die SPD Eutin und die SPD Ostholstein für den morgigen Montag um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ...

08.10.2016
Anzeige