Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ostholsteiner Kinos für ihr Programm geehrt
Lokales Ostholstein Ostholsteiner Kinos für ihr Programm geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.10.2017
Fehmarn/Oldenburg

„Filmtheater, die Kino als Gemeinschaftserlebnis anbieten, die sich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren, sich für das Filmerbe einsetzen und der Filmkunst in ihrer ganzen Vielfalt ein Publikum verschaffen – diese Filmtheater erhöhen die Fähigkeit einer Gesellschaft zur Reflexion und Verständigung“, lobte Grütters. Damit werde gewissermaßen auch „die gesellschaftliche Immunabwehr gegen populistische Vereinfachungen“ gestärkt.

Die Ostholsteiner Kinos waren bereits beim Kinopreis Schleswig-Holstein ausgezeichnet worden. Beim Kinoprogrammpreis des Bundes wurden sie nun mit jeweils 2500 Euro bedacht – die Filmbühne Grömitz und das Burg Filmtheater für ihr Kinder- und Jugendfilmprogramm, das Oldenburger Lichtblick Filmtheater für sein Kurzfilmprogramm. Insgesamt flossen 1,8 Millionen Euro an Kinos in ganz Deutschland.

„Wir brauchen die Begeisterung der Filmkunstverleiher und Kinobetreiber für die Perlen des Filmschaffens“, betonte Kulturstaatsministerin Grütters. Ihre kundige Programmarbeit sei ebenso wichtig wie ihr Mut zum ökonomischen Risiko, damit Filme nicht nur als Wirtschaftsprodukt, sondern auch als Kulturgut eine Zukunft hätten. „Diese Begeisterung, diese Expertise und dieser Mut verdienen Anerkennung und Unterstützung“, sagte Grütters bei der Preisverleihung in Potsdam. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom dortigen Thalia Programmkino, das im vergangenen Jahr mit dem Spitzenpreis für das beste Filmprogramm ausgezeichnet worden war. In Ostholstein ist die Freude über die erneute Auszeichnung groß. „Wir freuen uns riesig“, sagt Lothar Irrgang vom Oldenburger Kino, der auch seinen Kollegen gratuliert.

jen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Familienbetrieb rüstet sich für die Zukunft. Die Inhaberfamilie Wolf erweitert ihr seit nahezu 50 Jahren etabliertes Hotel-Restaurant „Burg-Klause“ um einen Hotelneubau mit zusätzlich 23 Zimmern auf Vier- Sterne-Niveau.

23.10.2017

Urlaub geht immer: Die Saison an der Küste endet längst nicht mehr nach den Sommerferien. Auch in den kühleren und oft nassen Monaten reisen Tausende Menschen in den Norden. Der Grömitzer Tourismus-Service reagiert mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm.

23.10.2017

Das Vokalensemble „Holsatia cantat!“ gastiert auf seiner Tournee am Freitag, 27. Oktober, um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche in Neustadt. Das Programm widmet sich in diesem Jahr dem Reformationsfest. Der Eintritt ist frei.

23.10.2017