Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ostholsteiner baut mit 2,85 Promille Unfall
Lokales Ostholstein Ostholsteiner baut mit 2,85 Promille Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 16.01.2017
Ostholsteiner baut mit 2,85 Promille Unfall
Ratekau

Mit 2,85 Promille hat ein Ostholsteiner am Freitagabend gegen 19 Uhr einen Unfall verursacht. Der 37-Jährige war mit seinem Toyota Verso auf der Kreisstraße 15 zwischen Kreuzkamp und Grammersdorf (Gemeinde Ratekau) unterwegs. In Höhe des Ortseingangs Grammersdorf kam er in einer Rechtkurve von der glatten Fahrbahn ab. 

Ein kurze Zeit später an der Unfallstelle eintreffender Zeuge beobachte, wie der Unfallfahrer aus seinem Wagen stieg und flüchten wollte. Er rief die Polizei. Die Beamten stellten bei dem Mann Atemalkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,85 Promille. Bei dem Ostholsteiner wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Der Fahrer des Toyotas kam mit leichten Verletzungen in eine Lübecker Klinik. Sein Wagen wurde von einem Abschleppfahrzeug geborgen. Die Polizei hat ein ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!