Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° Gewitter

Navigation:
Ostsee in Flammen: Ganz neue Effekte über dem Meer

Grömitz Ostsee in Flammen: Ganz neue Effekte über dem Meer

Zwei Tonnen Sprengstoff stehen bereit. Sie sollen vor rund 40000 Zuschauern in Grömitz durchgetaktet abgefeuert werden. Die Show aus Licht, Rauch und Musik ist Höhepunkt des Grömitzer Lichtersommers. „Ostsee in Flammen“ gilt als eines der größten Feuerwerke an der Ostseeküste.

Voriger Artikel
Wildtier ausgewichen: Zwei Verletzte bei Unfall
Nächster Artikel
Musik zum Mitmachen am Lagerfeuer

Pyrotechniker beim Aufbau auf der Grömitzer Seebrücke – hier ein Bild aus dem Jahr 2014.

Quelle: Foto: Klatt (ln-Archiv)

Grömitz. Spielt das Wetter mit, wird die Show am kommenden Freitag, 25. August, punktgenau um 22.45 Uhr beginnen. Benjamin Austen, Geschäftsführer von Ostsee-Pyrotechnik, reist bereits einen Tag vorher an.

LN-Bild

Pyrotechniker setzen auf Spezialtechnik – Aufbau beginnt am Donnerstag.

Zur Bildergalerie

Sobald die 398 Meter lange Seebrücke für die Öffentlichkeit gesperrt ist, beginnen er und seine Kollegen mit den Aufbauarbeiten. Zwei Tage werden 19 Pyrotechniker mit der Verkabelung beschäftigt sein. Schwarzpulver, Magnesium, Phosphate und andere Stoffe sollen besondere Effekte in den Nachthimmel zaubern. „Die Aufbauten gehen über die gesamte Länge der Brücke, nicht nur den vorderen Teil.

Ebenso wird auch die maximale Breite für Feuerwerksbilder genutzt. So wie es sein muss, wenn man in Grömitz das Highlight der Ostseeküste abschießen darf“, sagt Hartmann.

Mit im Gepäck haben die Feuerwerker in diesem Jahr Zylinderbomben aus Taiwan und italienische Wasserbomben. „Die haben wir speziell für diese Show anfertigen lassen. So etwas gab es in Deutschland noch nicht. Die Effekte über dem Wasser sind unglaublich“, schwärmt Pyrotechniker Christian Hartmann. Trotz digitaler Funktechnik werden noch mehr als zehn Kilometer Zünddraht verwendet. Die über einen PC gesteuerte Anlage wird über 2500 Zündpunkte ansteuern.

Damit möglichst viele Zuschauern in den vollen Genuss des Feuerwerks kommen, hat der Tourismus-Service Grömitz als Veranstalter in die Soundtechnik investiert. Sieben Lautsprechertürme werden aufgebaut. „Wir haben auf jeder Seite der Seebrücke um 150 Meter erweitert“, erläutert Jan Femerling vom Veranstaltungs-Team. Die fünf für die Show ausgewählten Lieder sollen dann auch noch in 400 Metern Entfernung hörbar sein. Welche Stücke gespielt werden, ist bislang ein Geheimnis. Marketing-Leiterin Janina Kononov verriet den LN lediglich, dass sowohl ein aktueller Hit als auch ein Klassiker zu hören sein werden. Neuheiten gibt es auch in puncto An- und Abreise. In den vergangenen Jahrzehnten kam es regelmäßig zu einem Verkehrschaos in der Gemeinde. Tausende Autofahrer setzten sich kurz nach Ende des Feuerwerks ans Steuer, kamen kaum voran, fluchten und ignorierten zum Teil das Verkehrsleitkonzept. Um die Situation zu entschärfen, wird in diesem Jahr die Ampel in Bliesdorf abgeschaltet. „Wir hoffen, dass so der Verkehr in Richtung Autobahn schneller abfließt“, sagt Femerling. Seine Kollegin Iris Kronberg rät Besuchern zu einer frühzeitigen Anreise. „Damit meine ich 15 und nicht erst 20 Uhr“, betont sie. Bis zu 1000 Extra- Parkplätze werden im Bereich Turnierwiese und Königsredder eingerichtet.

Benjamin Austen und seine Kollegen werden definitiv nicht im Stau stehen. Sie müssen etwa 20 Minuten nach dem fulminanten Finale die Seebrücke betreten und mit dem Abbau beginnen. „Wenn wir um fünf Uhr weg sind, dann sind wir gut“, sagt Hartmann.

Das Programm vor dem Feuerwerk

Das Rahmenprogramm beginnt am Freitag, 25. August, um 14.30 Uhr. Dann startet auf der Uferwiese ein Piratenfest. Ab 17.30 Uhr tritt der Künstler „Grünschnabel“ auf und lädt Kinder zu einem Mitmachkonzert ein.

DJ Stephan Nanz will den Besuchern ab 18.30 Uhr unweit der Seebrücke einheizen. Ab 20 Uhr folgt der Auftritt der „Rebel Tell Band“ auf dem Seebrückenvorplatz. Die vier Musiker waren 2015 als Vorband von Andrea Berg unterwegs.

Auf dem Forum (neben dem Café Florida) tritt ab 19.30 Uhr die Band „Hanne Kah’s Musik“ auf. Zu hören gibt’s Pop- und Folkmusik.

Vor dem Strandidyll präsentiert das Duo „Prüfert & Juretzka“ ab 20 Uhr Hits der Soul-Größen Aretha Franklin und Lisa Stansfield sowie Stücke von Coldplay und Adele.

Ein Podest für Rollstuhlfahrer wird wie schon im Vorjahr im Bereich Ostsee- Lounge aufgebaut.

Bootsbesitzer müssen mindestens 500 Meter Abstand zur Grömitzer Seebrücke halten.

 Sebastian Rosenkötter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei der Europameisterschaft der Schlauchboot-Retter in Scharbeutz treten 40 Mannschaften aus Deutschland, Belgien, Dänemark, Großbritannien, Polen und den Niederlanden gegeneinander an.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.