Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ostsee in Flammen: Tausende stehen im Stau
Lokales Ostholstein Ostsee in Flammen: Tausende stehen im Stau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 07.01.2013
In 25 Minuten sollen zwei Tonnen "Bomben" (Achtung: Bloß nicht "Raketen" nennen) in die Luft gejagt werden. Quelle: Gäbler

Um 22.45 Uhr geht es los. Binnen 25 Minuten sollen satte zwei Tonnen "Bomben" in die Luft gejagt werden. Bei dem tollen Spätsommerwetter zieht es tausende Feuerwerkfans nach Grömitz. Aktuell staut es sich auf zehn Kilometern von der Autobahnabfahrt Grömitz bis zum Ortseingang.

Wer pünktlich vor Ort sein will, kann und sollte die Autobahn an der Abfahrt Lensahn verlassen und über die Bäderstraße (B 501) nach Grömitz fahren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Weltrekordzeitvon vier Stunden und 53 Minuten durchschwimmt Bruno Baumgartner die Ostsee bei seiner Solo-Beltquerung.

07.01.2013

Eine junge Frau wurde am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die Unfallursache ist bisher unklar.

07.01.2013

Am Samstagabend kam es in Neustadt zu einem Benzindiebstahl. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnten zwei Tatverdächtige gestellt werden. Zwei weitere Tatverdächtige stellten sich später selbst.

07.01.2013
Anzeige