Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Pansdorfer feierten zwei tolle Tage mit der Ortshandwerkerschaft
Lokales Ostholstein Pansdorfer feierten zwei tolle Tage mit der Ortshandwerkerschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 06.09.2016
Spiele für Kinder und Unterhaltung für Erwachsene gehörten mit zum zweitägigen Fest der Ortshandwerkerschaft Pansdorf.
Anzeige
Pansdorf

Die alte Majestät der Ortshandwerkerschaft Pansdorf ist auch die neue. Es regiert weiter Dirk Berztiss, der schon im Vorjahr mit der Armbrust das Herz des Vogels traf, mit seiner Königin Turid. Neuer Scheibenkönig wurde Christian Laack.

Der Spielmannszug aus Süsel sorgte für den richtigen Ton. Quelle: Fotos: Lothert

Nach dem Festumzug am Sonntag ging es für die Besucher mit Luftgewehrschießen, Kart-Bahn, Kegelbahn und Glücksrad weiter. Der „Spielmannszug der Gemeindefeuerwehr der Gemeinde Süsel“ gab ein Platzkonzert, und die Kinder genossen das Fest mit vielen Attraktionen. Gut bestückt war die Tombola mit zahlreichen interessanten Preisen. Auch die Hip-Hop-Tänzerinnen der Tanzschule Dietz sowie der Auftritt der Tanzgruppe „Carma“ aus Lübeck zählten zu den Höhepunkten des Festnachmittages. Musikalisch klang das Handwerkerfest mit DJ A.C. in den späten Abendstunden aus.

Ortshandwerkerschafts-Vorsitzender Christian Laack: „Wir bedanken uns bei allen Gästen, Freunde, Helfern und Sponsoren. Es war wieder ein gelungenes Fest.”

Dass die zwei Festtage entgegen der Wetterprognose ohne Regen über die Runde kamen, machte das Ereignis perfekt, so Laack.

gl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals Flüchtlingskinder dabei – Schwimmen und Fahrten.

06.09.2016

Die nächste Seniorenfahrt der Gemeinde Malente führt nach Neumünster. Dort wird am Mittwoch, 14. September, das Museum Tuch + Technik besucht.

06.09.2016

Ausstellung ab Freitag und deutschlandweites Symposium im nächsten Jahr.

06.09.2016
Anzeige