Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Pelzerhaken: Drei Angler aus der Ostsee gerettet
Lokales Ostholstein Pelzerhaken: Drei Angler aus der Ostsee gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 01.03.2016

Drei Angler sind gestern am frühen Abend in Seenot geraten. In Höhe des Leuchtturmes Pelzerhaken waren sie mit ihrem Boot gekentert und hatten es aus eigener Kraft nicht mehr an Land geschafft. Glücklicherweise befand sich das Streifenboot „Habicht“ der Wasserschutzpolizei in der Nähe. Außerdem war auch die Neustädter Feuerwehr nach dem Notruf mit ihrem Schlauchboot zum gekenterten Boot geeilt. Beide Crews gelangten gleichzeitig zu den Verunglückten und nahmen sie an Bord. „Die drei Männer waren 20 Minuten in der Ostsee und wohl stark unterkühlt“, so Neustadts stellvertretender Wehrführer Dirk Grönzin auf LN-Anfrage. Deshalb habe man das Trio gleich zur Seebrücke Pelzerhaken gebracht, von wo aus der Weitertransport in die Schön-Klinik erfolgte. Warum das Boot kenterte, ist noch unklar. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als erste Kita im Kreis hat die Oldenburger Einrichtung den Zuschlag bekommen — 25000 Euro jährlich für die Sprachförderung.

01.03.2016

Premiere auf Fehmarn: Erstmals findet ein „Meerkultur-Frühstück“ statt. Treffpunkt ist am Sonntag, 6. März, von 11 bis 13 Uhr im Kulturtreff Fehmarn (ehemalige Schule in Petersdorf).

01.03.2016

Das Künstlerehepaar Michaela Berning-Tournier und Wolfgang Blockus stellt ab heute in Neustadt aus.

01.03.2016
Anzeige