Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Per Mausklick ins digitale Bücherregal
Lokales Ostholstein Per Mausklick ins digitale Bücherregal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 30.04.2018
Scharbeutz

Die Nutzer brauchen dazu nur einen Internetanschluss sowie einen PC, Laptop, Tablet, E-Reader oder Smartphone und einen gültigen Bibliotheksausweis. Der neue Service ist für Kunden kostenlos.

Mahngebühren gibt es bei der Onleihe nicht: Nach Ablauf der Ausleihfrist lässt sich die Datei nicht mehr öffnen. Die „Rückgabe“ erfolgt sozusagen automatisch.

Im Bestand der Onleihe befinden sich mehr als 35000 Bücher, Hörbücher, Musik, Videos, Zeitschriften und Zeitungen in digitaler Form. Darunter sind klassische sowie aktuelle belletristische Werke, Hörbücher und Hörspiele, Kinder- und Jugendliteratur, Kinderlieder sowie Lernhilfen. Die Leihfristen unterscheiden sich je nach Medium, für E-Books sind es 14 Tage.

Fragen zum neuen Angebot der Scharbeutzer Gemeindebücherei beantwortet die Leiterin Gesa Engel unter Telefon 04503 /7709420. Weitere Infos gibt es auch unter unter www.onleihe.net.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der vielzitierte gute Geist von Malente, der 1974 und 1990 die Nationalmannschaft zur Weltmeisterelf zusammenschweißte, begründete den deutschlandweiten Ruf der Gemeinde als Sportort. Noch heute lassen sich Fußballspieler von der besonderen Ausstrahlung inspirieren.

30.04.2018

Unter dem Motto „Kopf und Seele freisingen“ bietet die Timmendorfer Tourismusagentur (TSNT) am 20. und 21. Juli zwei Strandkonzerte direkt am Wasser. Der Vorverkauf für „Der Norden singt“ und die Strand-Session der „Hamburger Goldkehlchen“ hat jetzt begonnen.

30.04.2018

Die achte Inszenierung der Beutelsardinen feiert am Donnerstag, 3. Mai, um 19.30 Uhr im Theater Süsel Premiere. Seit 2009 gibt es die Theatergruppe der Evangelischen Jugend in Curau, Ahrensbök und Gnissau.

30.04.2018