Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Personalkarussell in Stadtvertretung dreht sich erneut
Lokales Ostholstein Personalkarussell in Stadtvertretung dreht sich erneut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 10.12.2015

Erneut dreht sich das Personalkarussell in der Stadtvertretung Fehmarn. Nachdem mit Dr. Helmut Kettler der dritte Sozialdemokrat aus der SPD-Fraktion ausgetreten ist und sich der WUW angeschlossen hat, haben sich die Kräfteverhältnisse im 23-köpfigen Parlament abermals verschoben.

Die SPD, bei den Kommunalwahlen 2013 noch der große Wahlsieger, ist somit nur noch drittstärkste Kraft. Insgesamt sieben Stadtvertreter sind entweder ausgeschieden oder zu anderen Fraktion gewechselt. Die jetzige Sitzverteilung: CDU sieben, FWV sechs, SPD fünf, WUW drei und Grüne zwei Mandate. Offiziell wird WUW- Sprecher Hans-Peter Thomsen den Beitritt Kettlers auf der Sitzung am Mittwoch, 16. Dezember (19 Uhr, Senator-Thomsen-Haus) erklären.

Eine Neubesetzung der Ausschüsse wurde — so Bürgervorsteherin Brigitte Brill (SPD) auf LN-Nachfrage — auf eine Sondersitzung am 28. Januar verschoben.

gjs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Heiligenhafen arbeiten Stadt und der Beauftragte für Menschen mit Behinderung an moderner Infrastruktur.

10.12.2015

Fehmarn bleibt ein heißer Kandidat für den Negativ-Preis „Pannenflicken“. Er wird Mitte Dezember bundesweit von der Radler-Initiative „Cycleride“ zusammen mit dem ...

10.12.2015

Die Verwaltung des Amtes sucht nach geeigneten Grundstücken in den sieben Gemeinden.

10.12.2015
Anzeige