Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Peterstraße: Treppenfrage ungelöst
Lokales Ostholstein Peterstraße: Treppenfrage ungelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 06.07.2017
Anzeige
Eutin

Sie ist Bestandteil der Maßnahme Bahnhofsvorplatz, die geplante Treppe konnte aber aufgrund eines vom Planer übersehenen Telekom-Schachtes nicht zur Landesgartenschau (LGS) gebaut werden. Nach dem Willen von Klaus Kibbel (SPD) sollte sich daran nichts ändern: „Die Pflege solcher Anlagen läuft äußerst schlecht. Die Treppe wird verkommen.“ Die Frage sei, wie hoch eine zu erwartende Fördermittelrückzahlung ausfallen würde. Diesbezüglich sollen von der Verwaltung zur nächsten Sitzung Informationen vorgelegt werden. Ein Förderbescheid stehe noch aus, berichtete Karen Dyck, Fachdienstleiterin Tiefbau. Es könne sein, dass die Baukosten für die fertiggestellte anliegende Straße Am Mühlenberg nicht mehr förderfähig seien, wenn mit der Treppe die Verbindung zur Peterstraße wegfiele. Die Bruttokosten für die Treppe werden mit 154000 Euro beziffert.

aj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Projekt ist Teil der Ausbildung in Eutin – Sozialminister Heiner Garg begeistert.

06.07.2017

Qualitätsprüfer nimmt 120 verschiedene Backwaren aus zehn Betrieben unter die Lupe.

06.07.2017

Fischkutter-Korso als Highlight – 18 Uhr offizielle Eröffnung.

06.07.2017
Anzeige