Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Peugeot überschlägt sich auf der K 42: drei Personen verletzt
Lokales Ostholstein Peugeot überschlägt sich auf der K 42: drei Personen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 09.01.2018
Der Fahrer, seine 22-jährige Beifahrerin und ein 16 Jahre alter Insasse wurden leicht verletzt. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Anzeige
Großenbrode

Gegen 22 Uhr fuhr ein 35-Jähriger nach Polizeinformationen mit seinem Peugeot auf der Kreisstraße 42 in Richtung Großenbrode. In einer lang gezogenen Linkskurve verlor der Ostholsteiner auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle und geriet ins Schleudern. Der Peugeot überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Alle drei Insassen konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Der Fahrer, seine 22-jährige Beifahrerin und ein 16 Jahre alter Insasse wurden leicht verletzt.

Während der Unfallaufnahme stellten die alarmierten Beamten des Polizeireviers Heiligenhafen Atemalkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein vorläufiger Test ergab einen Atemalkoholwert von 0,53 Promille. Dem Ostholsteiner wurde im weiteren Verlauf eine Blutprobe abgenommen, sein Führerschein sichergestellt und jegliche Nutzung von Kraftfahrzeugen bis auf Weiteres untersagt. Gegen ihn wird unter anderem wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

An dem Peugeot entstand nach einer ersten Einschätzung wirtschaftlicher Totalschaden. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige