Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Picknick für die Demokratie
Lokales Ostholstein Picknick für die Demokratie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 17.06.2017

Die Sonne scheint eine engagierte Kämpferin für die Demokratie zu sein – zumindest war sie es gestern und strahlte mit voller Kraft vom Himmel auf das „Picknick für Demokratie“ im Eutiner Seepark. Das war Teil einer bundesweiten Aktion, in deren Rahmen die Initiative „Die offene Gesellschaft“ am 17. Juni eben zum „Tafeln für die Demokratie“ aufgefordert hatte. „Wir haben uns angemeldet, um zu gucken, was passiert“, erklärte Katja Helmbrecht (Foto) von der Organisation „planE – für ein zukunftsfähiges Eutin“. Sie hatte zum entspannten Beisammensein nahe der Seescharwaldbrücke geladen, und zahlreiche Eutiner kamen. „Hier sind Menschen, die sich in den Bereichen fairer Handel, Vermeidung von Plastikmüll oder in der Flüchtlingsarbeit engagieren“, sagte Helmbrecht. Und die gutes Essen zu schätzen wissen: Im Schatten wurde ein beachtliches Büfett aufgebaut. FOTO: S. LATZEL

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der großen Nachfrage wird der Vortrag „. . . der Zauberey beschuldiget . . .“ zum Thema Hexenverfolgung am Mittwoch, 21. Juni, in der Eutiner Landesbibliothek wiederholt.

17.06.2017

Der Oldenburger Stadtpark wurde gestern erneut zur Flaniermeile. Zahlreiche Vereine und Verbände präsentierten sich entlang der Wege.

17.06.2017

Brandstiftung oder technischer Defekt? Die Ursache ist noch völlig unklar.

17.06.2017
Anzeige