Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Pilgerfahrt nach Rom: Fehmaraner in der „Ewigen Stadt“

Fehmarn Pilgerfahrt nach Rom: Fehmaraner in der „Ewigen Stadt“

Höhepunkt der Reise war der Vatikan und die Generalaudienz von Papst Franziskus.

Voriger Artikel
Besuch aus Leba
Nächster Artikel
Pfingsten wird in Bosau wieder gelaufen

13 Fehmaraner waren jetzt nach Rom gereist, um die Heilige Pforte des Petersdoms zu durchschreiten.

Quelle: Privat (hfr)

Fehmarn. Im „Heiligen Jahr der Barmherzigkeit“ waren jetzt 13 Fehmaraner nach Rom gereist, um die Heilige Pforte des Petersdoms zu durchschreiten.

Papst Franziskus hatte das im April 2015 angekündigte Heilige Jahr am 8. Dezember eröffnet und dabei alle Gläubigen aufgefordert, zu einer Pilgerfahrt nach Rom aufzubrechen. Die Gruppe von der Insel Fehmarn traf sich frühmorgens an der St.-Franziskus-Xaverius-Kirche, bevor die Reise mit dem Flugzeug ab Hamburg begann. In Rom wurden sie von frühlingshaftem Wetter begrüßt. Während ihres Aufenthalts besichtigten die Pilger einige die Sehenswürdigkeiten der 3000 Jahre alten Stadt. Neben antiken Highlights wie dem Forum Romanum, dem Kolosseum oder der Domitilla-Katakombe standen weitere wichtige Basiliken auf dem Programm, in denen ebenfalls heilige Pforten geöffnet wurden: „Sankt Paul vor den Mauern“, die im vierten Jahrhundert über dem Grab des Heiligen Paulus errichtet wurde, die Lateranbasilika sowie Santa Maria Maggiore.

Höhepunkt der Reise war jedoch der Vatikan, zu dem die Gruppe die letzte Etappe des Pilgerweges von der Engelsburg betend zurücklegte, dort durch die Heilige Pforte schritt und anschließend im Gebet vor dem Grab des Heiligen Petrus verweilte. Am Folgetag besuchte die Gruppe die Generalaudienz von Papst Franziskus auf dem Petersplatz, zu der über 70000 Menschen aus aller Welt erschienen waren. Der Zufall wollte es, dass an diesem Tag der 20. Weihetag von Diakon Michael Löcke war und so überreichte ihm die Gruppe zur Erinnerung ein kleines Präsent.

In den folgenden Tagen war dann noch Zeit für ausgiebige Spaziergänge in den vielen kleinen Gassen der Stadt; unter anderem zur Spanischen Treppe, dem Trevi- Brunnen, der Piazza Navona oder dem über 2000 Jahre alten Pantheon, bevor die Gruppe nach einer Andacht die Rückreise antrat.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.