Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Pirat will Bürgermeister von Timmendorfer Strand werden
Lokales Ostholstein Pirat will Bürgermeister von Timmendorfer Strand werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 19.03.2012
Quelle: LN-Archiv
Timmendorfer Strand

Er wolle

Politik mit den Menschen und nicht nur für sie machen, sagte der

31-Jährige am Montag der dpa. Im Ostseebad Timmendorfer Strand wird

am 6. Mai ein neuer Bürgermeister gewählt. Der bisherige

Verwaltungschef Volker Popp hatte Anfang März erklärt, dass er aus

gesundheitlichen Gründen aus eine dritte Amtszeit verzichten werde.

Weber rechnet sich gute Chancen auf einen Wahlsieg aus. Der Jurist

und Verwaltungswirt war bis August 2011 Mitglied der FDP, verließt

die Partei jedoch unter anderem wegen ihrer Zustimmung zur geplanten

festen Fehmarnbeltquerung.

Neben Weber bewerben sich der bisherige Leiter der Amtsverwaltung

Kellinghusen im Kreis Steinburg, Sven Wilke, und die Rendsburger

Rechtsanwältin Hatice Kara um das Amt. Wilke wurde von der CDU, Kara

von der SPD nominiert.

Mehr zu dem Thema lesen Sie morgen bei LN Online und in Ihren Lübecker Nachrichten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dumm gelaufen: Im Ostseebad Grömitz hat ein 61 Jahre alter Autofahrer nach einem Unfall Fahrerflucht begangen und ist dabei in eine Sackgasse gefahren.

19.03.2012

Ein 42-jähriger Oldenburger hat am Sonntagabend in Grömitz erst mit einem gestohlenen Auto einen Unfall verursacht und ist anschließend zu Fuß geflüchtet.

19.03.2012

Drei mit Granulat gefüllte Röhrchen, die eine

Schülerin in den Chemieunterricht mitgebracht hatte, haben am Freitag

in Eutin den Kampfmittelräumdienst auf den Plan

gerufen.

16.03.2012