Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Planung für „Neue Mitte“ geht weiter
Lokales Ostholstein Planung für „Neue Mitte“ geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 04.06.2016

Das Millionen-Projekt „Neue Mitte“ in Bliesdorf (Gemeinde Schashagen) sieht den Bau von Supermarkt, Kaufhaus, Marktplatz, Café und Kinderattraktion vor. Vorgestellt wurde es erstmals im September 2014. Viel passiert ist seitdem nicht. Die anvisierte Realisierung im Sommer 2016 hat sich erledigt. Monatelang wurde überlegt und diskutiert, wie die Fläche im Dorfzentrum an die B 501 angebunden werden kann. Seit Donnerstagabend gibt es eine Lösung. Eine Ampelanlage mit dazugehörigem Linksabbieger soll entstehen, teilte Bauausschuss-Vorsitzender Uwe Fischer (SPD) mit, „nun kann die Planung endlich weitergehen“. Wann gebaut werden kann, sei damit jedoch noch längst nicht entschieden.

Deutlich besser sieht es bei der Erweiterung des Kindergartens in Merkendorf aus. Der Neustädter Architekt Harm Hoffmann hat die Planung nochmal verändert, den Raum für die Erzieherinnen vergrößert. Die Gemeindevertreter könnten bereits am 28. Juni für eine Umsetzung des Projekts stimmen. „Wenn es gut läuft, kann im Herbst gebaut werden“, sagte Fischer.

Nicht verwirklicht werden sollen Sozialwohnungen in der Bliesdorfer Straße. „Wir haben das aus Kostengründen abgelehnt. Es gibt keinen Bedarf“, so Fischer. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seine Spurensuche füllt ein dickes und detailreiches Buch mit über 400 Seiten. Hans-Christian Schramm schließt mit „Fehmarn im Nationalsozialismus – was im Tageblatt stand“ eine Lücke.

04.06.2016

Vier Termine für die Kommunalpolitiker – Auch Kitas, Hafen und die Erhöhung der Hochzeitstermine stehen auf dem Plan.

04.06.2016

Lions Club Oldenburg feierte Jubiläum mit Festakt und einem Ball.

04.06.2016
Anzeige