Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Plattdeutsche Theatersaison startet durch
Lokales Ostholstein Plattdeutsche Theatersaison startet durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 05.01.2016

Auf Fehmarn beginnt die neue plattdeutsche Theatersaison. Eröffnet wird sie traditionell durch die Laienspieler der St.Mariengilde zu Landkirchen.

Sie haben für ihre neue Spielzeit den plattdeutschen Einakter „Glück in Speel! Pech in Stall!“ von Claudia Gysel einstudiert. Es ist ein Schwank, der die Lachmuskeln der Zuschauer reichlich strapaziert.

Zum Inhalt: Die Ehefrau von Bauer Christoph ist vor zwei Jahren gestorben. Jetzt möchte er gerne wieder heiraten — am liebsten die nette Karin vom Pflegedienst, die sich rührend um seine Mutter Alma gekümmert hat bis sie ins Altersheim gekommen ist. Leider nur tut sich der Bauer im Liebeswerben schwer. Das Chaos bricht vollends aus, als seine spielsüchtige Schwester aus Frankeich auftaucht und Mutter Alma per Anhalter mit einem Harley-Fahrer ausbüchst . . .

Zwei öffentliche Generalproben finden am Sonnabend, 9. Januar, sowie tags darauf jeweils ab 16 Uhr im „Gasthaus Petersen“ in Landkirchen statt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch im neuen Jahr hat der Seniorenrat der Gemeinde Ratekau jede Menge vor.

So findet beispielsweise der Bingo-Nachmittag mit Kaffeetafel gleich in mehreren Orten statt.

05.01.2016

Musik vom Barock bis zur russischen Folklore.

05.01.2016

In der Neustädter Ameos-Klinik haben Männer, allesamt wegen schwerer Straftaten verurteilt und psychisch erkrankt, ein Stück erarbeitet — die LN besuchten eine der Proben.

05.01.2016
Anzeige