Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Podiumsdiskussion: Hagedorn stellt Aussagen zum Betreuungsgeld klar
Lokales Ostholstein Podiumsdiskussion: Hagedorn stellt Aussagen zum Betreuungsgeld klar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 03.09.2013

Die ostholsteinische SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn weist auf eine missverständliche Darstellung ihrer Beiträge beim Neustädter Politik-Talk „Können wir uns den Sozialstaat noch leisten?“ im Ameos-Klinikum hin. Sie habe beim 2012 von der Koalition beschlossenen Betreuungsgeld kritisiert, dass aus ihrer Sicht nicht das notwendige Geld dafür im Haushalt zur Verfügung stehe. So seien es für das laufende Jahr gerade einmal 55 Millionen Euro. Dabei würden aus ihrer Sicht zwei Milliarden pro Jahr benötigt. „Alles Quatsch“ entgegnet Ingo Gädechens. So gelte das Gesetz überhaupt erst seit dem 1. August 2013 und es sei überhaupt nicht abzusehen, wie es angenommen werde.

Bei dem Betreuungsgeld bekommen Familien, die ihre Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr ohne Inanspruchnahme einer öffentlichen Einrichtung wie Kitas selbst betreuen, pro Monat 100 Euro. Ab 1.

August 2014 steigt dieser Satz auf 150 Euro monatlich. Bei der Podiumsdiskussion war am Donnerstag Bettina Hagedorn (SPD) auf Ingo Gädechens (CDU), Dr. Bernd Buchholz (FDP) und Marlies Fritzen (Grüne) getroffen.

hm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der A 1 ist in der Nacht zu gestern ein Sattelzug durch die Leitplanke auf die Gegenfahrbahn „geschossen“ und im Graben gelandet. Verletzt wurde niemand.

03.09.2013

Bisher war in Heiligenhafen Lösung mit Glaswand im Gespräch — nun schlichtere Variante.

03.09.2013

CISMAR» Jan Kollwitz, Bäderstraße 23: tgl. 11.00-18.00 nach Anmeldung ☎043 66/614

Werkstatt-Galerie Elke Tittelbach, ...

03.09.2013
Anzeige