Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Poetry-Slam am Brunnen
Lokales Ostholstein Poetry-Slam am Brunnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 26.05.2016

Selbstgeschriebene Texte von kreativen Poetry-Slammern erwarten die Zuhörer am Sonntag, 29. Mai, von 15 bis 17 Uhr am Seepferdchenbrunnen im Timmendorfer Strandpark. Acht professionelle Poeten treten mit eigenen, literarischen Texten gegeneinander an. Die sechsminütigen Darbietungen werden allein durch den Applaus des Publikums, ohne Einfluss einer Jury, bewertet. Moderiert wird der Poetry-Slam von Björn Högsdal, der bereits im vergangenen Jahr den Poetry- Slam unter dem Titel „Platz der Poesie“ begleitet hat.

„Wir freuen uns auf einen Nachmittag mit ausgefallenen Texten und literarischem Tiefgang“, so Tourismusdirektor Joachim Nitz. Rica Günther und Linus Neitzel vom Ostsee-Gymnasium werden den Poetry-Slam mit ihren eigenen Texten eröffnen und das Publikum einstimmen. Dazu gibt es Cocktails, Crêpes und Kaffee. Bei schlechtem Wetter findet der Poetry-Slam in der Trinkkurhalle statt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Karin Schaefer-Moltzan aus Niendorf zeigt ab Sonntag Acrylarbeiten, Plastiken und Fotos.

26.05.2016

70 Prozent der Fälle ranken sich um das Thema Alkoholabhängigkeit.

26.05.2016

Die Veranstaltung in Heiligenhafen zu den mit Nazi-Namen belasteten Straßen ist löblich, war aber auch dringend notwendig.

26.05.2016
Anzeige