Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Polizei fasst sechs junge Autodiebe
Lokales Ostholstein Polizei fasst sechs junge Autodiebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 06.07.2017
Scharbeutz/Grömitz

Erfolg für die Kriminalpolizei Eutin: Nach intensiven Ermittlungen haben die Beamten fünf Jugendliche und eine 18-Jährige festgenommen. Die fünf jungen Männer und die Frau aus Ostholstein hatten offenbar am 17. Juni zwei hochwertige Fahrzeuge vom Typ Daimler-Benz und diverse Kfz-Kennzeichen entwendet. „Sie wurden nach einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung von den Beamten der Polizeistation aus Grömitz vorläufig festgenommen“, teilte Polizeisprecherin Vanessa von Hahn mit.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war es am 17. Juni in Scharbeutz zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen. Die Täter stahlen dabei die Autoschlüssel, um die Wagen zu entwenden. Außerdem demontierten sie Kfz-Kennzeichen zweier anderer Fahrzeuge, die in unmittelbarer Nähe des Einfamilienhauses abgestellt waren. Am 30. Juni ereignete sich in Grömitz ein Verkehrsunfall. Offensichtlich wegen überhöhter Geschwindigkeit geriet ein Fahrzeug aus einer Kurve und landete im Graben. Andere Verkehrsteilnehmer beobachteten, wie sich zwei junge Männer vom Unfallort entfernten. Zwei 15-jährige Jungen wurden wenig später von Polizisten der Grömitzer Station vorläufig festgenommen. An dem Fahrzeug entstand ein erheblicher Sachschaden.

Kurze Zeit darauf stoppten Polizisten den zweiten gestohlenen Daimler, am Steuer saß die 18-jährige Ostholsteinerin. Beifahrer war ihr 15-jähriger Freund. An beiden Fahrzeugen befanden sich die gestohlenen Kennzeichen aus Scharbeutz. Die drei männlichen Täter waren geständig und gaben Hinweise auf zwei weitere tatverdächtige Jugendliche aus Ostholstein. Bei der Vernehmung räumten die jungen Täter ein, dass sie beabsichtigt hatten, die Fahrzeuge zu veräußern und den Erlös zu teilen.

Gegen die festgenommenen Ostholsteiner wird nun wegen Verdachts des Wohnungseinbruchsdiebstahls, Diebstahl von Fahrzeugen und Kfz-Kennzeichen, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung ermittelt. Der jungen Frau wird Mitwisserschaft, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung vorgeworfen. „Ob die Jugendlichen für weitere Taten verantwortlich sind, wird derzeit geprüft“, sagte von Hahn. Die Ermittlungen dauern an.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Start ist am 14. Juli um 15.30 Uhr im Kurpark – Festumzug am Sonntag.

06.07.2017

Die Kosten sind von 30000 auf 59000 Euro gestiegen.

06.07.2017

Timmendorf feiert morgen zum vierten Mal das Sommerfest der Kulturen. Die Veranstaltung, die von einer unabhängigen Initiative organisiert wird, bietet den Besuchern ...

06.07.2017