Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Programm der Eutiner Festspiele für 2017 vorgestellt
Lokales Ostholstein Programm der Eutiner Festspiele für 2017 vorgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 13.10.2016
Intendantin Dominique Caron (l.) und Geschäftsführerin Sabine Kuhnert. Quelle: Benthien
Anzeige
Eutin

Romely Pfund und Leo Siberski dirigieren die Vorstellungen, außerdem wird die Kammerphilharmonie Lübeck die Festspiele wieder begleiten.  

Mit elf Vorstellungen wird  "die Fledermaus" von Johann Strauß auf der Bühne zu sehen sein - Premiere mit Dirigent Siberski ist am 8. Juli 2017. "'Die Flerdermaus' ist eines der ironischsten, vergnügunsgsüchtigen Operetten überhaupt", betont Caron. Dabei dürfen sich die Besucher auf eine Operette freuen, die neue Facetten verspricht.  "Wir werden dem Werk durchaus eine weitere Farbe geben", sagt Caron.

 Neben Sonderveranstaltungen wie eine Reise mit Weber und Wagner in die Zeit der Romantik am 15. Juli 2017, einen Abend mit den beliebtesten Melodien der Operetten am 28. Juli und einem Galaabend mit Opernklassikern am 26. August 2017 und Kindervorstellungen soll am 12. August in der nächsten Spielzeit wieder "Der Freischütz" aufgeführt werden - "aber anders präsentiert", erklärt Caron. In der Crossover-Inszenierung "Die Wolfsschlucht"  erleben die Gäste die Uraufführung des Freischützes mit modernen Tönen, so die Intendantin. Auch szenische Deutungen sind geplant.   "Wir wollen etwas probieren", sagt Kuhnert, die sich auf die Festspiele im kommenden Jahr freut. "Wir haben ein hochinteressantes, vielfältiges Programm."

Karten für die Festspiele gibt es ab dem 17. Oktober von montags bis donnerstags von 11 bis 16 Uhr in der Opernscheune am Schlossgarten 7, unter der Telefonnummer 04521/80010, unter www.eutiner-festspiele.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für Besucher, die bis zum 1. Dezember ihre Tickets kaufen, wird ein Frühbucherrabatt von 15 Prozent gewährt.

Beke Zill

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 57-jährige Martina B. wurde vermisst. Ihr Aufenthalt konnte in Hamburg ermittelt werden.

13.10.2016

Jahrelang herrschte aus Rotterdam Funkstille. Doch jetzt setzt die holländische van-Herk-Gruppe auf einen Neustart auf Fehmarn, um ihr seit 2008 geplantes Vier-Sterne-plus-Hotelprojekt doch noch zu realisieren.

13.10.2016

Das Verhältnis zwischen der Eutiner Veranstaltungsagentur „kreativ + konkret“ und der Stadtverwaltung hat offenbar einen neuen Tiefpunkt erreicht. Agenturchef Helge Nickel listete am Mittwoch mit Blick auf das Motorradtreffen vom vergangenen Sonntag eine Reihe von Vorwürfen auf und bescheinigte dem Rathaus eine „katastrophale Verwaltungsleistung“.

13.10.2016
Anzeige