Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Rapsblütenfest steht bevor: Wer ist beim Umzug dabei?
Lokales Ostholstein Rapsblütenfest steht bevor: Wer ist beim Umzug dabei?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 09.05.2016

Auch 2016 sind für das Rapsblütenfest (20. bis 22. Mai) und Stadtfest Fehmarn (8. bis 10. Juli) wieder große Umzüge vorgesehen. Firmen, Vereine, Einrichtungen und Institutionen von der Insel Fehmarn und aus der Region sind eingeladen, an den Umzugstagen (22. Mai um 16 Uhr in Petersdorf und am 10. Juli um 16 Uhr in Burg mit Start in Burgstaaken) teilzunehmen. Das teilte jetzt Fehmarns Tourismuschef Oliver Behncke mit.

Fehmarns Rapsblüten-Kindermajestäten Samantha (l.) und Paula waren am vergangenen Wochenende Gäste des traditionellen Blütenfestes im Alten Land. Quelle: Ingo Wagner/dpa

Behncke zur Anmeldeprozedur: „Eine Meldegebühr wird nicht erhoben, zudem wird es auch keine Wertungen mehr geben. Ein bestimmtes Thema wird auch nicht vorgegeben, so dass die Teilnehmer bei der Motivwahl freie Hand haben. Neu ist die auch Möglichkeit, auf den größeren Wagen ab Mitte der Züge eine eigene Musik mit entsprechender Beschallung zu installieren.“ Für die notwendige Begleitung des Umzuges sorgen, so der Tourismuschef, verschiedene Ortswehren von Fehmarns. Die teilnehmenden Wagen würden bei beiden Umzügen genügend Zeit und Möglichkeiten haben, gesellig mit den anderen Umzugsteilnehmern beieinander zu sein. Für den Umzug in Petersdorf, so ergänzt Marion Schmidt vom Fremdenverkehrsverein Westfehmarn, müsse jeder Verein für seine eigenen Ordner sorgen.

Anmeldungen sind noch bei Friedrich Rathjen (F.rathjen@stadtfehmarn. de oder Tel. 04371/ 506628) möglich. Für das Rapsblütenfest können sich Interessierte auch direkt bei Daniel Kemper melden, der die Aufstellung der Umzugswagen vornimmt, und zwar unter Tel. 0172/4485290.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wasser- und Bodenverband: Landrat hat Dieter Knoll ein weiteres Mal abberufen.

09.05.2016

Mittwochs-Stand wieder geöffnet — Gruppe unterstützt Initiativen für Krebskranke.

09.05.2016

Die SPD auf Fehmarn fordert von der Bahn AG den Sanierungsstau der Fehmarnsundbrücke zu beheben und startet eine Unterschriftenaktion.

09.05.2016
Anzeige