Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Rasante Abfahrt: In 47 Sekunden mit der Seifenkiste bergab
Lokales Ostholstein Rasante Abfahrt: In 47 Sekunden mit der Seifenkiste bergab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 12.06.2017

Beim traditionellen Seifenkistenrennen des Automobil Clubs Oldenburg im ADAC auf dem Truppenübungsplatz Putlos brachten die jungen Rennfahrer zwischen acht und 13 Jahren ihre Boliden wieder ordentlich in Fahrt. Zum 31. Mal wurde am vergangenen Sonntag die Veranstaltung in Kooperation mit dem Bundeswehrstandort durchgeführt.

Nachdem die Starter sich eine Stunde lang mit der über 700 Meter langen Strecke vertraut machen konnten, holten die Jungs und Mädchen im Anschluss bei den Wettfahrten alles aus ihren Seifenkisten heraus und am Ende gab es einen Triple-Gewinner. Nach den vier Durchgängen sicherte sich Leon Kultermann nicht nur die Gesamt-Wertung vor Lukas Junkersdorf und Alexander Jubel, er holte sich auch den ersten Preis als Tagesschnellster. Mit genau 47 Sekunden wurde seine rasanteste Abfahrt vom Wienberg gestoppt. „Wir haben mit drei Leuten die Zeiten genommen, um so exakt wie möglich in der Auswertung zu sein“, erläutert Thomas Krauß vom Automobil Club Oldenburg.

Außerdem gewann Leon gemeinsam mit seinen Schulkameraden vom Gymnasium Lütjenburg die „Fahrt um den Karl-Jubel-Pokal“ vor der Grundschule am Wasserquell und der Wagrienschule aus Oldenburg.

FOTO: HFR

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Spielschiff aus recyceltem Kunststoff können kleine Kapitäne und Matrosen künftig am Schauenburger Platz in Oldenburg in See stechen.

12.06.2017

Traum vom Mehrgenerationenhaus ist vor Jahren geplatzt – Bauausschuss will ein Interessen-Bekundungsverfahren.

12.06.2017

Die Wohnbebauung auf dem ehemaligen Grundstück der Theodor-Storm-Schule bleibt für die SPD in Heiligenhafen ein Ärgernis.

12.06.2017
Anzeige