Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Rathaus-WC kernsaniert
Lokales Ostholstein Rathaus-WC kernsaniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 08.03.2016
Bürgermeister Heiko Müller hat die Fliesen ausgewählt. Quelle: Mantik

Der marode und unhygienische Zustand der öffentlichen WC-Anlage des Rathauses am Markt war lange Zeit ein Schandfleck der Stadt. Doch damit ist es nun vorbei. Bis auf Restarbeiten erstrahlt das neue und moderne WC in neuem Glanze.

Die Kernsanierung und Neuausstattung wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeauftragten Dr. Axel Zander geplant. „Wegen Vandalismus haben wir uns für eine Edelstahlvariante entschieden“, erläutert Bürgermeister Heiko Müller (parteilos). Die stylischen Wandfliesen suchte der Verwaltungschef persönlich aus. Alles andere ist Hightech: Vollautomatische LED-Beleuchtung, elektronische Wassersteuerung, dazu die beiden Schiebetüren mit Stadtwappen. Barrierefreiheit und Wickelraum für junge Mütter wurden ebenfalls berücksichtigt. Laut Müller sei das WC eine der wichtigsten Serviceleistungen der Stadt. Insgesamt wurden für die Umsetzung zehn Varianten geprüft. Die Kosten blieben im Rahmen der veranschlagten 100000 Euro.

Von pm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den Vorstand einstimmig im Amt bestätigt und zudem Rudi Höppner für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt: Bei der DLRG Dahme gab es auf der Jahressitzung positive Botschaften.

08.03.2016

Ein Telefonat mit der Polizei kann einen schon aus dem Konzept bringen. Selbst wenn es nur vorgetäuscht ist.

08.03.2016

Die Marschrichtung ist klar: „Wir wollen mehr Leben in die Gemeinde bringen“, sagte Vorsitzender Andreas Schulenburg nach der jüngsten Sitzung des Gemeindebeirates Schönwalde.

08.03.2016
Anzeige