Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Regenunfall auf A 1 bei Lensahn — drei Verletzte
Lokales Ostholstein Regenunfall auf A 1 bei Lensahn — drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 11.01.2016

Auf der A 1 bei Lensahn ist es am Sonntag bei starkem Regen zu einem Auffahrunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurden die beiden Fahrer verletzt, eine Beifahrerin musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Die Autobahn in Richtung Hamburg war für eine Stunde voll gesperrt.

Gegen 12 Uhr war ein 35-jähriger Ostholsteiner mit seinem Audi auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Süden unterwegs gewesen. „Auf Höhe Lensahn übersah er einen auf dem gleichen Fahrstreifen vorausfahrenden, offensichtlich deutlich langsameren Volvo eines 73-jährigen Berliners und fuhr ungebremst auf“, so Polizeisprecher Stefan Muhtz. Die beiden Fahrer seien leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. „Die Ehefrau des Berliners saß auf dem Beifahrersitz und wurde durch den Unfall eingeklemmt“, schildert Muhtz. „Sie musste befreit werden und kam mit schweren Prellungen am ganzen Körper ebenfalls in ein Krankenhaus.“ Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen dürfe deutlich über 20000 Euro liegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ortsentwicklung und Tourismusplanung waren die herausragenden Themen beim Neujahrsempfang im Ostseebad Kellenhusen.

11.01.2016

Serie zum Bürgermeister-Wahlkampf: Das denken die Kandidaten über die Warderstadt — Heute Heiko Müller.

11.01.2016

Schon seit mehreren Jahren betreibt die DLRG Fehmarn eine eigene Homepage. Jetzt wurde das Layout neu gestaltet.

11.01.2016
Anzeige